Wer in Spanien eine Immobilie besitzt, aber nicht dauerhaft hier wohnt, muss die Nichtresidentensteuer abführen. Foto: Ángel García|||

Modelo 210 im Überblick

Alicante – tl. Jeder nicht dauerhaft in Spanien lebende Immobilie...

Alicante – tl. Jeder nicht dauerhaft in Spanien lebende Immobilienbesitzer hat alle Jahre den 31. Dezember vor Augen. Bis zu diesem Datum ist die sogenannte Nichtresidentensteuer abzuführen. Dazu ist ein Steuerformular auszufüllen, das Modelo 210. Steuerberaterin Kerstin Bumiller aus Torrevieja weist mit Nachdruck auf eine wesentliche Eigenheit bei der Nichtresidentensteuer hin: Sie ist eine Bringschuld. „Es gibt in der Regel keine Post vom Finanzamt mit dem Hinweis auf diese Steuer“, sagt die Expertin. Die Nichtabgabe werde bestraft. In diesem Jahr ist die Nichtresidentensteuer für das Veranlagungsjahr 2016 fällig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare