1. Costa Nachrichten
  2. Service
  3. Residenten-Ratgeber

Tipps für den Winter: Spanien präsentiert Kälteschutzplan

Erstellt:

Von: Daniela Schlicht

Kommentare

Die Ortschaft Benissa mit einer verschneiten Serria der Bernia im Hintergrund.
Klirrende Kälte und Schnee in Spanien kommt im Winter immer mal wieder vor. © Ángel García

Das Gesundheitsministerium von Spanien veröffentlicht einen Kälteschutzplan mit Tipps für die Bevölkerung. Dieser gilt für den Winter 2022-2023.

Madrid - Das Gesundheitsministerium von Spanien hat einen neuen Kälteschutzplan, beziehungsweise einen „Nationalen Plan zur Vorbeugung gegen die Folgen von Kälte 2022-2023“, darunter auch mit einer Reihe von Tipps für die Bevölkerung, veröffentlicht. Ziel sei, so heißt es auf der Internetseite der Regierung, Auswirkungen von Kälte auf die Gesundheit der Bürger zu verringern. Außerdem sei der Kälteschutzplan Teil des Strategieplans für Gesundheit und Umwelt (PESMA), der von den Ministerien für Gesundheit, für den ökologischen Wandel und für die demografische Herausforderung ausgearbeitet wurde. Diese Woche rechnet Spanien mit dem ersten großen Kälteeinbruch des Winters 2022/2023, es gelten Wetter-Warnungen bis zur Stufe Rot.

Spanien veröffentlicht Kälteschutzplan - auch mit allgemeinen Tipps für die Bevölkerung

Einführend zu Spaniens Kälteschutzplan mit allgemeinen Tipps, weist die spanische Regierung auf ihrer Webseite darauf hin, dass intensive Kälte sich negativ auf die Gesundheit auswirkt - allerdings würde es nur in sehr extremen Fällen zu direkten Folgen wie Unterkühlung oder Erfrierungen kommen. Häufiger dagegen würde ein von der Kälte überforderter Körper latente oder chronische Krankheiten bei anfälligen Bevölkerungsgruppen verschlimmern. Zudem gäbe es mehr Verkehrsunfälle und Stürze aufgrund von Eis und Schnee sowie Brände und Kohlenmonoxidvergiftungen durch Gasheizungen oder Braseros, ein meist aus Metall gefertigtes Gefäß für brennende Kohle.

Der Kälteschutzplan, das heißt der „Nationalen Plan zur Vorbeugung gegen die Folgen von Kälte 2022-2023“ ist ein Dokument mit 40 Seiten, der sich jeder Bürger bei Interesse auf der Webseite des spanischen Gesundheitsministeriums www.sanidad.gob.es durchlesen kann. Auf der Seite 36 behandelt er neun allgemeine Tipps für die Bevölkerung zur Vorbeugung der Auswirkungen von niedrigen Temperaturen, beziehungsweise Kälte, auf die Gesundheit. Und zwar:

Auch interessant

Kommentare