Die Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia.
+
Valencia ist weltweit die beliebteste Stadt bei Expats.

Besser als Paris, New York und London

Expats haben entschieden: Valencia und Alicante sind die lebenswertesten Städte der Welt

  • vonStella Kirchner
    schließen

15.000 Menschen, die fernab ihrer Heimat leben und arbeiten haben entschieden: Die zwei besten Städte für Expats sind Valencia und Alicante. 

Valencia/ Alicante - Ein neues Leben in Paris, New York oder San Francisco beginnen? „Lieber Paella, Sonne und Strand in Valencia und Alicante“, sagt ein Großteil von 15.000 Menschen, die im Zuge der Expat Insider Studie des Münchener Instituts InterNations befragt wurde. Dabei wussten die Alicantiner schon immer, dass sie die „beste Erde der Welt“ bewohnen. Seitdem zieht es Jahr für Jahr immer mehr Menschen von überall her an die Sonne der Costa Blanca. Im Ranking belegt Valencia nun Platz eins und Alicante folgt direkt dahinter.

ValenciaGroßstadt in Spanien
Bevölkerung2,541 Millionen (2019) Eurostat
ProvinzProvinz Valencia
BürgermeisterJoan Ribó

Valencia lebenswerteste Stadt der Welt, nur nicht zum Arbeiten

Doch was lieben die Expats so sehr an der lebenswertesten Stadt der Welt? Valencia belegt in puncto Gesundheitsversorgung, Wetter und Freizeitmöglichkeiten uneingeschränkt den ersten Platz in den Befragungen des Meinungsforschungsinstituts aus München. Ein weiterer Pluspunkt seien die günstigen Lebenshaltungskosten, gibt ein Großteil der Befragten an. Auch über die Freundlichkeit der Valencianer geraten die Expats ins Schwärmen. Über 90 Prozent gibt an, außergewöhnlich positive und freundliche Begegnungen in der Stadt in Spanien gemacht zu haben.

Weniger positiv fällt dagegen das Fazit der Expats zum Thema Arbeiten in Valencia aus. Im Ranking der Sädte auf der Welt, in denen es am einfachsten ist, Arbeit zu finden, kommt die Stadt lediglich auf Platz 62. Im Gegenteil: Ausländische Residenten geben an, dass es besonders kompliziert ist, Arbeit zu finden, weil auch in der spanischen Bevölkerung die Arbeitslosigkeit groß ist.

Alicante: Paradies für ältere Expats und beste Erde der Welt

Auch Alicante, Platz zwei der lebenswertesten Städte der Welt für Expats, wird für ähnliche Aspekte geschätzt. Über 80 Prozent fühlen sich zu Hause und geben an, schnell Freundschaften geschlossen zu haben. Auch mit der finanziellen Situation sind viele Auswanderer hier laut der Studie zufrieden. Im Vergleich zum weltweiten Schnitt von 11 Prozent sind in Alicante allerdings besonders viele Ausländer bereits in Rente, nämlich über 40 Prozent. Die Karriere-Möglichkeiten werden sogar als noch schlechter eingeschätzt als in Valencia.

Fünf der Top 10 Städte in Spanien und Portugal: Iberische Halbinsel räumt ab

Die iberische Halbinsel dominiert die Städte-Favoriten der Expats. Neben Valencia und Alicante können auch die portugiesische Hauptstadt Lissabon (Platz drei), Málaga (Platz 6) und Madrid (Platz 9) überzeugen. Besonders schätzen Auswanderer hier das Wetter, die Mentalität und den Wohlfühl- beziehungsweise „Ankomm-Faktor“ (Getting settled index). Bis auf Lissabon und Madrid könen auch alle Städte mit günstigen Lebenshaltungskosten überzeugen. Sicherheit und ein zuverlässiges Gesundheitssystem runden das Lob in der Umfrage ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare