Ressortarchiv: Spanien

Folgen von Corona: Ist Spaniens Wirtschaft bald ein Kandidat für die Intensivstation?

Corona-Krise in Spanien

Folgen von Corona: Ist Spaniens Wirtschaft bald ein Kandidat für die Intensivstation?

Corona bringt eine Wirtschaftskrise mit sich, die Spanien so hart wie seit Menschengedenken nicht mehr treffen wird.
Folgen von Corona: Ist Spaniens Wirtschaft bald ein Kandidat für die Intensivstation?
Raus aus der Coronavirus-Krise: Mit  diesen Schritten will Spanien zurück zur Normalität

Deeskalationsplan vorgestellt

Raus aus der Coronavirus-Krise: Mit diesen Schritten will Spanien zurück zur Normalität

Für die Rückkehr zur Normalität nach der Coronavirus-Krise hat die Regierung einen Vier-Phasen-Plan vorgestellt. Die Phase 1 beginnt frühestens am 11. Mai, die Einleitung des nächsten Schritts wird …
Raus aus der Coronavirus-Krise: Mit diesen Schritten will Spanien zurück zur Normalität
Big Data und Kontroll-Apps: Kommt mit der „neuen Normalität“ auch in Spanien die totale Überwachung?

Analog aus der Coronavirus-Krise

Big Data und Kontroll-Apps: Kommt mit der „neuen Normalität“ auch in Spanien die totale Überwachung?

Europa schaut interessiert nach Asien, wo Apps zur Überwachung der Coronavirus-Epidemie im Einsatz sind. In Norwegen sind sie schon Realität, Frankreich und Deutschland streben danach. Doch die …
Big Data und Kontroll-Apps: Kommt mit der „neuen Normalität“ auch in Spanien die totale Überwachung?
Phasenweise in die Freiheit: Regierungschef Sánchez will Spanien mit Stufenplan bis Ende Juni in „neue Normalität“ führen

Spaniens Weg aus der Coronavirus-Krise

Phasenweise in die Freiheit: Regierungschef Sánchez will Spanien mit Stufenplan bis Ende Juni in „neue Normalität“ führen

„Schrittweise, asymmetrisch und zeitlich versetzt“ werde der Übergang aus dem Alarmzustand sein, so Pedro Sánchez, der daran erinnerte, dass „das Virus nicht verschwunden“ ist. So wird auch mit …
Phasenweise in die Freiheit: Regierungschef Sánchez will Spanien mit Stufenplan bis Ende Juni in „neue Normalität“ führen
Friseure, Künstler, Tante-Emma-Läden: Sieben von zehn Kleinunternehmen ohne staatliche Unterstützung

Spanische Selbstständige in Not

Friseure, Künstler, Tante-Emma-Läden: Sieben von zehn Kleinunternehmen ohne staatliche Unterstützung

Ende März hatte die Regierung Hilfen für Selbständige und Kleinstunternehmen verkündet, die vom Geschäftsausfall wegen der Coronavirus-Krise betroffen sind. Erst jetzt wurden die Bedingungen und die …
Friseure, Künstler, Tante-Emma-Läden: Sieben von zehn Kleinunternehmen ohne staatliche Unterstützung
Ausländer brechen weg: Immobilienbranche rechnet mit Stillstand bei Neubauprojekten

Zweitwohnung in Spanien

Ausländer brechen weg: Immobilienbranche rechnet mit Stillstand bei Neubauprojekten

Die Ungewissheit, wann sich der Markt für Zweitwohnungen wieder erholt, stellt in Spanien eine ganze Branche in Frage, die zu einem großen Teil von Ausländern lebt. Zur Zukunftsangst wegen Covid-19 …
Ausländer brechen weg: Immobilienbranche rechnet mit Stillstand bei Neubauprojekten
Doch keine Grippe: Daten von Biomedizin-Institut belegen Ausnahmesituation durch Covid-19 

Coronavirus in Spanien

Doch keine Grippe: Daten von Biomedizin-Institut belegen Ausnahmesituation durch Covid-19 

Bis 25. April starben in Spanien fast 30.000 Menschen mehr als im statistischen Mittel der vergangenen Jahre. Doch weniger als die Hälfte davon taucht in der Covid-19-Statistik auf. In drei Regionen …
Doch keine Grippe: Daten von Biomedizin-Institut belegen Ausnahmesituation durch Covid-19 
Leichter Rückschlag bei aktuellen Fallzahlen - Spanienweiter Feldtest an 90.000 Menschen läuft an

Coronavirus in Spanien

Leichter Rückschlag bei aktuellen Fallzahlen - Spanienweiter Feldtest an 90.000 Menschen läuft an

Am Montag meldet das spanische Gesundheitsministerium 331 neue Coronavirus-Tote, ein Anstieg um 43 gegenüber dem Vortag.
Leichter Rückschlag bei aktuellen Fallzahlen - Spanienweiter Feldtest an 90.000 Menschen läuft an
Raus aus dem Loch: Spanien lässt Corona-Krise Schritt für Schritt hinter sich

Heute Kinder, ab Mai Sportler und Spaziergänger

Raus aus dem Loch: Spanien lässt Corona-Krise Schritt für Schritt hinter sich

Spanien kriegt die Kurve und kommt Schritt für Schritt aus der Corona-Isolation. Die Kinder dürfen heute wieder auf die Straße, die Erwachsenen müssen noch eine Woche warten.
Raus aus dem Loch: Spanien lässt Corona-Krise Schritt für Schritt hinter sich
Spaziergang und Sport ab 2. Mai - Sánchez lockert Ausgangssperre

Spanien lockert Notstand weiter

Spaziergang und Sport ab 2. Mai - Sánchez lockert Ausgangssperre

Ministerpräsident Pedro Sánchez gibt dem sozialen Druck nach und stellt den Bürgern weitere Lockerungen der Ausgehsperre in Sicht. Ab 2. Mai sind Spaziergänge und Sport möglich, wenn die Zahlen …
Spaziergang und Sport ab 2. Mai - Sánchez lockert Ausgangssperre
Kleine Schritte nach vorne: Kinder in Spanien dürfen wieder aus dem Haus

Corona-Feldstudie in Spanien

Kleine Schritte nach vorne: Kinder in Spanien dürfen wieder aus dem Haus

Morgen dürfen die Kinder wieder ins Freie. Doch eine wissenschaftliche Grundlage fehlt trotz guter Zahlen. Am Montag beginnt die große Corona-Feldstudie.
Kleine Schritte nach vorne: Kinder in Spanien dürfen wieder aus dem Haus
Meilenstein dank Quarantäne: Spanien drückt Anstieg der Neuinfizierten auf 1,4 Prozent

Ausgangssperre zeigt Wirkung

Meilenstein dank Quarantäne: Spanien drückt Anstieg der Neuinfizierten auf 1,4 Prozent

Spanien macht Fortschritte bei der Eindämmung des Virus. Heute treten die Höchstpreise für Atemschutzmasken und Desinfizierungsgele in Kraft.
Meilenstein dank Quarantäne: Spanien drückt Anstieg der Neuinfizierten auf 1,4 Prozent
Spanier klagt gegen Notstand:  Dürfen Deutsche bald in ihre Ferienwohnungen?

Notstand und Grundrechte

Spanier klagt gegen Notstand: Dürfen Deutsche bald in ihre Ferienwohnungen?

Wegen der Coronavirus-Pandemie müssen Spanier zu Hause bleiben und dürfen nicht in ihre Zweitwohnungen reisen. Dagegen hat ein Anwalt geklagt.
Spanier klagt gegen Notstand: Dürfen Deutsche bald in ihre Ferienwohnungen?
Region Madrid meldet 6.300 Coronavirus-Todesfälle mehr als die Regierung

Todesfalle Altenheim

Region Madrid meldet 6.300 Coronavirus-Todesfälle mehr als die Regierung

Über 5.500 Tote aus Seniorenheimen werden in Madrid Covid-19 zugerechnet. Die Madrider Eissporthalle hat als provisorische Leichenhalle ausgedient.
Region Madrid meldet 6.300 Coronavirus-Todesfälle mehr als die Regierung
Schutz vor Covid-19: Essen zwischen Trennwänden?

Cornonavirus in Spanien

Schutz vor Covid-19: Essen zwischen Trennwänden?

Weil sie wohl die letzten sein werden, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie wieder öffnen dürfen, werden Spaniens Gastronomen erfinderisch: Trennwände und Wärmebildkameras sind im Gespräch, um …
Schutz vor Covid-19: Essen zwischen Trennwänden?
Spanien will raus: Gesundheitsminister hat in Corona-Zeiten das letzte Wort

Land in Quarantäne

Spanien will raus: Gesundheitsminister hat in Corona-Zeiten das letzte Wort

Ab 10. Mai soll die Ausgangssperre in Spanien langsam abgebaut werden. Doch nicht gleichzeitig und überall im gleichen Maße. Die Regierung muss einen Rückfall bei Covid-19 unter allen Umständen …
Spanien will raus: Gesundheitsminister hat in Corona-Zeiten das letzte Wort
Katalanischer Bürgermeister kriegt die Krise: Ausgangssperre verletzt und Polizisten gebissen

Verbotenerweise unterwegs

Katalanischer Bürgermeister kriegt die Krise: Ausgangssperre verletzt und Polizisten gebissen

Der Bürgermeister der katalanischen Stadt Badalona bei Barcelona ist seinen Posten los: Weil er entgegen der Corona-Ausgangssperre mit dem Auto unterwegs war und einen Polizisten biss.
Katalanischer Bürgermeister kriegt die Krise: Ausgangssperre verletzt und Polizisten gebissen
EU-Gipfel: Spanien buhlt mit Fonds für Wiederaufbau um Merkels Gunst

Spanien handelt um EU-Gelder

EU-Gipfel: Spanien buhlt mit Fonds für Wiederaufbau um Merkels Gunst

Die Corona-Bonds sind mit Merkel nicht zu machen. Spaniens Präsident Pedro Sánchez will mit einem Wiederaufbaufonds das Problem umschiffen und Gleiches erreichen.
EU-Gipfel: Spanien buhlt mit Fonds für Wiederaufbau um Merkels Gunst
Coronavirus-Krise: Spanien verwehrt Deutschen Zutritt zu ihren Ferienwohnungen

Deutsche wollen zurück

Coronavirus-Krise: Spanien verwehrt Deutschen Zutritt zu ihren Ferienwohnungen

Etliche Deutsche wollen zurück in ihre spanischen Ferienhäuser. Doch solange das Notstands-Dekret gilt, dürfen weder Spanier noch Ausländer ihren Zweitwohnsitz aufsuchen.
Coronavirus-Krise: Spanien verwehrt Deutschen Zutritt zu ihren Ferienwohnungen
Keine Sanfermines: Weltberühmte Stierhatz in Pamplona wegen Coronavirus abgesagt

Fiesta fällt aus

Keine Sanfermines: Weltberühmte Stierhatz in Pamplona wegen Coronavirus abgesagt

Die Stiere im spanischen Pamplona kommen dieses Jahr wohl mit dem Leben davon: Wegen der Coronavirus-Pandemie müssen die Sanfermines, die weltberühmte Stierhatz, ausfallen.
Keine Sanfermines: Weltberühmte Stierhatz in Pamplona wegen Coronavirus abgesagt
Kinder dürfen wieder raus: Kongress debattiert über Ausgangssperre für Spanien bis 9. Mai

Coronavirus-Krise

Kinder dürfen wieder raus: Kongress debattiert über Ausgangssperre für Spanien bis 9. Mai

Mit 435 neuen Toten in 24 Stunden ist die Coronavirus-Situation in Spanien weiter angespannt, die Zahlen bleiben aber stabil. Am Mittwoch debattierte der Kongress über die erneute Verlängerung der …
Kinder dürfen wieder raus: Kongress debattiert über Ausgangssperre für Spanien bis 9. Mai
Ausgangssperre wegen Coronavirus: Weniger Kriminalität, weil auch Gauner drinbleiben müssen

Kriminelle in Coronavirus-Krise

Ausgangssperre wegen Coronavirus: Weniger Kriminalität, weil auch Gauner drinbleiben müssen

Die Coronavirus-Krise hat auch ihre positiven Seiten. So ist die Zahl der Straftaten in Spanien enorm zurückgegangen. Nur die Cyberkriminalität legt zu.
Ausgangssperre wegen Coronavirus: Weniger Kriminalität, weil auch Gauner drinbleiben müssen
Spanien in der Coronakrise: Tourismus weit entfernt von Normalität

Urlaub in Spanien

Spanien in der Coronakrise: Tourismus weit entfernt von Normalität

Kontrollierte Strandbesuche nach Vorgabe, geschlossene Hotels, Cafeterías und Restaurants. Dies könnte in der diesjährigen Hauptsaison traurige Wirklichkeit in Spanien, einem der beliebtesten …
Spanien in der Coronakrise: Tourismus weit entfernt von Normalität
Corona statt Trump: Wie die Königsfamilie sich dem sanitären Notstand entgegenstellt

Spaniens König Felipe VI.

Corona statt Trump: Wie die Königsfamilie sich dem sanitären Notstand entgegenstellt

Aus dem Besuch des Weißen Hauses ist nichts geworden. Stattdessen hält die Coronakrise das spanische Königshaus auf Trab. Infantin Leonor liest aus dem Don Quijote.
Corona statt Trump: Wie die Königsfamilie sich dem sanitären Notstand entgegenstellt
Erstmals Lockerung bei Ausgangssperre - Opferzahl wieder leicht gestiegen

Coronavirus Spanien

Erstmals Lockerung bei Ausgangssperre - Opferzahl wieder leicht gestiegen

Ab kommenden Montag dürfen Kinder in Spanien an die frische Luft, - vielleicht bald auch ältere Menschen. Auch neue Schnelltests aus China waren fehlerhaft. Derweil kursieren die Fake-News.
Erstmals Lockerung bei Ausgangssperre - Opferzahl wieder leicht gestiegen