Ein Besucher betrachtet ein Foto des KZs Mauthausen. Foto: dpa

Groteske Vergleiche bei KZ-Gedenktag

Mauthausen – ck. Mit halbseitigen Anzeigen in den Tageszeitungen hat die Regierung am Sonntag an die...

Mauthausen – ck. Mit halbseitigen Anzeigen in den Tageszeitungen hat die Regierung am Sonntag an die 10.000 deportierten und mehr als 5.000 in Mauthausen und anderen Konzentrationslagern der Nazis gestorbenen Spanier erinnert. Die amtierende Justizministerin Dolores Delgado nahm an den Feierlichkeiten zum Jahrestag der Befreiung von Mauthausen durch die Alliierten am 5. Mai 1945 teil. 74 Jahre mussten vergehen, bis Spanien einen Gedenktag an die Opfer der Nazi-Barbarei einführt, wie ihn andere europäische Länder schon lange haben. Die Regierung Pedro Sánchez hatte fast als letzte Amtshandlung vor der Parlamentswahl den 5. Mai als Tag der Erinnerung festgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare