In der Region Murcia fährt die Cercanías wieder. Und auch der AVE kommt. Foto: Archiv

Gute Nachrichten von der Bahn

Cartagena – at. Nach und nach normalisiert sich der seit den starken September-Unwettern teilweise l...

Cartagena – at. Nach und nach normalisiert sich der seit den starken September-Unwettern teilweise lahmgelegte Schienenverkehr zwischen der Region Murcia und der Provinz Alicante wieder. Nachdem bereits vor zwei Wochen die Kurzstreckenbahn Cercanías aus Orihuela nach Alicante fuhr, hält sie seit dem 10. Oktober auch wieder in Beniel, das in Murcia an der Grenze zur Vega Baja liegt. Seit der laufenden Woche ist auch Cartagena wieder voll drin im Schienennetz. Komplett ausgewechselt werden musste hier allerdings wegen schwerer Schäden ein 250 Meter langes Teilstück zwischen Torre Pacheco und Balsicas-Mar Menor, um die Verbindung zwischen Cartagena und Murcia, auf der am Tag 20 Züge fahren, wieder herstellen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare