Sara Carbonero und Iker Casillas verlassen mit ihrem neugeborenen Sohn auf dem Arm ein Krankenhaus.
+
Iker Casillas und Sara Carbonero galten jahrelang als Spaniens Traumpaar. Jetzt haben sie ihre Trennung bekannt gegeben.

Gerüchte auf Instagram bestätigt

Iker Casillas und Sara Carbonero: Spaniens Traumpaar verkündet Trennung

  • Judith Finsterbusch
    vonJudith Finsterbusch
    schließen
  • Stephan Kippes
    Stephan Kippes
    schließen

Spaniens Traumpaar Iker Casillas und Sara Carbonero hat seine Trennung bekannt gegeben. Der Torwart und die Journalistin machten ihre Beziehung bei der WM 2010 mit einem Kuss öffentlich.

Madrid - Es ist aus zwischen Spaniens Traumpaar Iker und Sara. Torwart Iker Casillas und die TV-Journalistin Sara Carbonero haben am Freitag, 12. März, ihre einvernehmliche Trennung bekannt gegeben und die Gerüchte bestätigt, die in der Regenbogenpresse schon vor geraumer Zeit aufgegriffen wurden.

Iker Casillas und Sara Carbonero: Spaniens Traumpaar bestätigt Trennung bei Instagram

Die beiden Promis zählten zu den beliebtesten Paaren Spaniens. Ihre von aller Öffentlichkeit verfolgte Romanze begann vor elf Jahren und wenige Minuten nachdem Andrés Iniesta mit seinem Tor die Weltmeisterschaft 2010 für Spanien besiegelt hatte. Der euphorische Nationaltorwart Iker Casillas stammelte gegenüber der TV-Journalistin des Senders Telecinco Danksagungen und küsste Sara Carbonero spontan vor laufender Kamera. Vor fünf Jahren heiratete das Paar, das versuchte, sehr zurückgezogen in Oporto zu leben, aber stets von der Boulevardpresse ins Rampenlicht gerückt wurde. Casillas und Carbonero galten als das spanische Pendant zu Bratt Pitt und Angela Jolie, also jung, erfolgreich und attraktiv. Nach elf Jahren Beziehung und fünf Jahren Ehe hat das Traumpaar jetzt seine Trennung über Instagram bestätigt.

Aus der Beziehung zwischen Iker Casillas und Sara Carbonero sind zwei Kinder hervorgegangen, Martin (7) und Lucas (4). „Priorität für uns hat die gemeinsame, verantwortungsvolle Erziehung und das Wohlergehen unserer Kinder, die auf Zuneigung basiert und darauf abzielt, sie zu schützen und es ihnen zu ermöglichen, in einem stabilen und gesunden Umfeld aufzuwachsen“ heißt es in einem Kommuniqué zur Trennung, das das einstige Traumpaar Spaniens auf beiden Instagram-Profilen veröffentlicht hat.

Iker Casillas und Sara Carbonero: Spaniens einstiges Traumpaar kämpft mit gesundheitlichen Problemen

Die Beziehung des einstigen Traumpaars war jüngst überschattet von gesundheitlichen Problemen. Iker Casillas erlitt im Mai 2019 einen Herzinfarkt, Sara Carbonero musste sich Behandlungen wegen einer Krebserkrankung unterziehen. Noch am 12. Februar hatte das Paar demonstrativ versucht, Gerüchten über eine Trennung entgegenzuwirken: Casillas und Carbonero verließen gemeinsam ein Krankenhaus, in dem sich Carbonero einer Behandlung unterzogen hatte.

Iker Casillas war von 1999 bis 2015 Torwart bei Real Madrid, zuletzt stand er im Tor von FC Porto, bevor er 2020 seine Karriere als Profifußballer beendete. Von 2000 bis 2016 war Casillas Torwart der spanischen Nationalmannschaft. Sara Carbonero arbeitet seit 2007 als Sportjournalistin, zunächst beim Radio, anschließend beim Fernsehen. Seit das einstige Traumpaar mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, sind beide beruflich kürzergetreten: Casillas arbeitet mittlerweile bei einer Stiftung von Real Madrid, Carbonero tritt zweimal wöchentlich bei einer Sport-Radiosendung auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare