Warten auf ein Zeichen

0
456
José Manuel Soria, scheidet aus der Politik aus. Fotos: dpa

Madrid – ck. Vier Monate nach der Parlamentswahl vom 20. Dezember zeichnet sich eher eine Neuwahl als eine Regierungsbildung ab. Alle Verhandlungen und Befragungen weichen die verhärteten Fronten nicht auf.
Die Linkspartei Podemos hat die Basis befragt und die hat mit 88,23 Prozent gegen die Unterstützung eines Bündnisses mit den Sozialisten (PSOE) und Ciudadanos (C’s) gestimmt. Allerdings haben nicht einmal 38 Prozent der Mitglieder überhaupt abgestimmt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.