Barça verteidigt Führung

0
7
Zwei Torschützen feiern: Lionel Messi und Ousmane Dembele nach dem O:1 gegen Espanyol. Foto: dpa

Barcelona – dpa/ann. Fußballmeister FC Barcelona hat das Lokalderby gegen Espanyol mit 4:0 (3:0) gewonnen und die Tabellenführung in der Primera División verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde feierte am Samstag den neunten Saisonsieg und bleibt Spitzenreiter. Superstar Messi (17./65. Minute), Ousmane Dembele (26.) und Luis Suárez (45.) erzielten die Treffer für den Titelverteidiger.
Atlético Madrid hatte sich am Nachmittag ebenfalls souverän mit 3:0 (1:0) gegen das Überraschungsteam von Deportivo Alavés durchgesetzt. Die Treffer für den Vizemeister erzielten Nicola Kalinic (25.), Weltmeister Antoine Griezmann (82.) und Rodrigo (87.). Valencia CF und Sevilla trennten sich im Mestalla mit 1:1. Betis setzte sich zu Hause mit 2:0 gegen Rayo Vallecano durch. Der FC Barcelona führt nach 15 Spieltagen mit 31 Zählern vor den punktgleichen FC Sevilla und Atlético Madrid (beide 28).

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.