Chancenlos gegen Messi

0
10
Kann ein Spiel nahezu allein entscheiden: Lionel Messi. Foto: dpa

Valencia – dpa/sk. Der FC Barcelona hat seine Führung in der Primera Division eindrucksvoll untermauert. Die Katalanen scheuchten am Sonntagabend den Tabellenachten UD Levante mit 5:0 (2:0) regelrecht vom Platz und haben nach dem 16. Spieltag weiter drei Punkte Vorsprung auf den FC Sevilla und Atlético Madrid, die es beide auf 31 Punkte bringen.
Der hervorragend aufgelegte Messi (43./47./60. Minute), der am Dienstag als bisher erster Fußballer überhaupt zum fünften Mal in Folge als Torschützenkönig mit dem „Goldenen Schuh“ ausgezeichnet wurde, erzielte die Tore zwei, drei und vier. Luis Suarez (35.) hatte Barça in Führung gebracht. Gerard Piqué (88.) sorgte für den Schlusspunkt gegen den überforderten Konkurrenten aus Valencia.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.