U21-Star Dani Ceballos wechselt zu Real Madrid. Foto: dpa

Dani Ceballos geht zu Real

Madrid - dpa. Der umworbene spanische Jungstar Dani Ceballos steht nach Medienberichten vor einem We...

Madrid - dpa. Der umworbene spanische Jungstar Dani Ceballos steht nach Medienberichten vor einem Wechsel zum Fußballrekordmeister Real Madrid. Wie die Madrider Sportzeitungen „Marca“ und „As“ am Samstag berichteten, hatten die Königlichen dem 20-jährigen Mittelfeldspieler einen Kontrakt bis 2023 angeboten. Derzeit steht Ceballos noch bei Betis Sevilla bis 2020 unter Vertrag. Der Wechsel solle offiziell am Montag bekanntgegeben werden, hieß es. Die Ablösesumme wurde auf 18 Millionen Euro beziffert. Für den Champions-League-Sieger bedeutet der Transfer einen Erfolg über den Erzrivalen FC Barcelona, der nach Medienberichten ebenfalls um den Jungstar geworben hatte. Ceballos hatte zuletzt bei der U21-Europameisterschaft in Polen hervorragende Leistungen gezeigt und war zum besten Spieler des Turniers gewählt worden - obwohl die favorisierten Spanier sich im Finale der deutschen U21-Auswahl mit 0:1 geschlagen geben mussten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare