Dreikampf um den Vierten

0
14
Barcelona gewinnt gegen Getafe. Nun kann Valencia wieder auf die Champions League hoffen. Foto: dpa

Madrid – sk. Wie an einen Strohhalm hat sich Valencia nach der Pleite gegen Arsenal an die Liga geklammert. Der vierte Platz ist die letzte Patrone der Valencianer, um doch noch den Einzug in die Champions League zu packen. Nach 37 Spieltagen stehen sie kurz davor. Der bisherige Vierte, der FC Getafe, verpasste am Sonntag etwas überraschend durch das 0:2 (0:1) beim erneut als Meister feststehenden FC Barcelona einen Schritt Richtung Fußball-Königsklasse und rutschte vom vierten auf den fünften Tabellenplatz ab.
Der FC Valencia schob sich am vorletzten Spieltag durch das 3:1 (2:1) gegen CD Alavés an Getafe vorbei und trifft im letzten Liga-Spiel auf Valladolid, Getafe auf Villarreal. Vor dem Saisonfinale am Samstag haben beide Clubs 58 Punkte. Mit einem Sieg könnte Valencia aufgrund des besseren Torverhältnisses alles klar machen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.