Youssoufa Moukoko schaut bedrückt im BVB-Training, im Vordergrund erklärt Marco Rose etwas.
+
Könnte den BVB nach sechs Jahren verlassen: Youssoufa Moukoko

Keine Spielzeit unter Rose

Fotos von Youssoufa Moukoko deuten BVB-Abschied an

Borussia Dortmund und Youssoufa Moukoko könnten bald getrennte Wege gehen. Zwei Fotos klingen eindeutig nach Abschied. Hier lesen Sie mehr dazu:

Dortmund – Verkündet Borussia Dortmund in Kürze den nächsten Transfer? Wie RUHR24 weiß, hat BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko zwei eindeutig nach Abschied klingende Fotos bei Snapchat geteilt.

Allzu überraschend wäre eine Trennung nicht. Unter Marco Rose spielte das 17-jährige Wunderkind in der laufenden Saison keine Rolle.

Kommentare