Foto: Rathaus La Nucía

Fuster siegt Zuhause

La Nucía – fin. Mit einem Vorsprung von 40 Sekunden hat der Benidormer Rallye-Fahrer und fünffache S...

La Nucía – fin. Mit einem Vorsprung von 40 Sekunden hat der Benidormer Rallye-Fahrer und fünffache Spanienmeister Miguel Fuster den Costa-Blanca-Pokal in La Nucía gewonnen. Zweiter wurde Iván Ares. Mit dem Sieg sind Fusters Chancen auf den sechsten Titel gestiegen: Kommt er beim letzten Rennen in Madrid am 24. und 25. November auf einen der fünf ersten Plätze, ist er Meister.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare