Landa gewinnt Etappe

0
496
Mikel Landa überquert die Ziellinie. Foto: dpa

Baranbio – dpa. Der spanische Radprofi Mikel Landa hat durch seinen Sieg auf der zweiten Etappe die Gesamtführung auf der Baskenland-Rundfahrt übernommen. Der Baske entschied am Dienstag auf dem 174,2 Kilometer langen Teilstück von Markina-Xemein nach Baranbio das Schlussspurt-Duell gegen Wilco Kelderman aus den Niederlanden für sich. Als Dritter fuhr der Kolumbianer Sergio Henao in der Bergankunft durchs Ziel.

Landa, der beim bis zu 20 Prozent steilen Schlussanstieg seinen Kontrahenten Kelderman auf Distanz hielt, übernahm das Führungstrikot von seinem Landsmann Luis Leon Sanchez. Der hatte am Vortag den Auftakt der 56. Traditions-Rundfahrt gewonnen. Am Mittwoch führt die dritte Etappe über 193,5 Kilometer von Vitoria-Gasteiz nach Lesaka.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.