Torschütze Toni Kroos freut sich mit Vorlagengeber Gareth Bale über das 3:0. Foto: dpa

Lockerer Aufgalopp der Favoriten

Madrid/Barcelona – dpa/tl. Toni Kroos hat Titelverteidiger Real Madrid gleich am ersten Spieltag an ...

Madrid/Barcelona – dpa/tl. Toni Kroos hat Titelverteidiger Real Madrid gleich am ersten Spieltag an die Spitze der Primera División geschossen. Der deutsche Nationalspieler besorgte in der Partie bei Deportivo La Coruña mit einem Direktschuss aus 16 Metern in der 62. Minute den letzten Treffer beim 3:0 (2:0) der Madrilenen. Zuvor hatten der Waliser Gareth Bale (20.) und der Brasilianer Casemiro (27.) für Real getroffen, das ohne den gesperrten Cristiano Ronaldo antreten musste. Für La Coruña verschoss der Rumäne Florin Andone eine Minute vor dem Abpfiff einen Foulelfmeter, Reals Sergio Ramos sah in der Nachspielzeit nach Ellenbogenschlag die Gelb-Rote Karte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare