Real pirscht sich an Barça heran

0
12
So gut in Form wie selten: Stürmer Karim Benzema erinnert an sein Vorbild Zinedine Zidane. Foto: dpa

Madrid – dpa/sk. Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Liga den dritten Sieg in Folge eingefahren und wichtige Punkte gesammelt, die Spitzenreiter FC Barcelona und Verfolger Atlético Madrid liegen ließen. Der Champions-League-Sieger besiegte den Tabellensiebten Deportivo Alavés am Sonntag zuhause mit 3:0 (1:0) und rückt auf zwei Punkte an Atlético Madrid (44) heran, der Tabellenführende Barcelona (50) liegt acht Punkte vor den Königlichen.
Die Tore erzielten der Franzose Karim Benzema (30. Minute), der brasilianische Jungstar Vinicius Junior (80.) und Mariano Diaz (90.+1). Drei Tage vor dem wichtigen Halbfinal-Hinspiel im Pokal beim FC Barcelona schonte Reals Trainer Santiago Solari den deutschen Nationalspieler Toni Kroos.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.