Viertelfinal-Fluch überwunden

0
12
Messi traf gegen Manchester gleich zwei Mal. Foto: dpa

Barcelona – dpa/fin/sw. Barça hat seinen Viertelfinal-Fluch in der Champions League überwunden. Mit einem klaren 3:0 (2:0) siegten die Katalanen am Dienstag im Rückspiel gegen Manchester United. Nach dem 1:0-Erfolg im Hinspiel sorgten Leo Messi im Camp Nou mit einem Doppelschlag (16. und 20. Minute) und Philippe Coutinho (61.) für den erstmaligen Halbfinaleinzug des FC Barcelona seit 2015.
Ebenfalls am Dienstag warf Ajax Amsterdam nach Real Madrid nun auch Juventus Turin mit einem 2:1 (1:1)-Sieg aus dem Wettbewerb und bestätigte seinen Ruf als Favoritenschreck. Barcelona trifft nun im Halbfinale auf den Sieger des Duells zwischen dem FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und dem FC Porto. Ajax bekommt es mit dem Gewinner der Paarung Tottenham Hotspur gegen Manchester City zu tun.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.