Weniger Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet

Weniger Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet

Weniger Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet
Marteria spürt „Hansa-Frosch“ im Amazonas auf
Marteria spürt „Hansa-Frosch“ im Amazonas auf
Marteria spürt „Hansa-Frosch“ im Amazonas auf
Abholzung des Amazonaswaldes auf einem Extremwert
Abholzung des Amazonaswaldes auf einem Extremwert
Abholzung des Amazonaswaldes auf einem Extremwert

Abholzung im Amazonasgebiet droht auf Rekordwert zu steigen

Abholzung im Amazonasgebiet droht auf Rekordwert zu steigen

WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung

WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung

Leichen vermisster Männer im Amazonasgebiet identifiziert

Leichen vermisster Männer im Amazonasgebiet identifiziert

Geständnis im Vermisstenfall am Amazonas

Geständnis im Vermisstenfall am Amazonas

Brasilien

Vermisstenfall im Amazonasgebiet: Zweite Festnahme

Wo sind Dom Phillips und Bruno Pereira? Die Suche nach dem britischen Journalisten und dem Indigenen-Experten, die im Amazonasgeboet unterwegs waren, …
Vermisstenfall im Amazonasgebiet: Zweite Festnahme

Brasilien

Schicksal von Vermissten im Amazonasgebiet ungewiss
Was ist mit dem britischen Journalisten und seinem Begleiter passiert, die im äußersten Westen Brasiliens verschollen sind? Die Hoffnungen sinken, …
Schicksal von Vermissten im Amazonasgebiet ungewiss

Brasilien

Studie: Amazonas-Regenwald verliert an Widerstandsfähigkeit

Der Amazonas-Regenwald schwächelt. Große Teile können sich von Bränden oder Dürren nicht mehr so gut erholen wie gewohnt. Das kann dazu führen, dass sich der Regenwald in eine Savanne verwandelt.
Studie: Amazonas-Regenwald verliert an Widerstandsfähigkeit

Umwelt

Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Im brasilianischen Amazonasgebiet ist binnen eines Jahres eine Fläche von 13.235 Quadratkilometer abgeholzt worden. Das entspricht im Vergleich zum vorigen Jahr einer Steigerung von 22 Prozent.
Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Spaniens Abschiede 2020

Für Amazonien gestorben: Casaldáliga, der Katalane am Fluss der Landlosen

Das Jahr 2021 begann ohne Pedro Casaldáliga, den Pastor und Dichter aus Spanien, der sein Leben Amazonien schenkte. Und 2020 auch den Tod. Vor dem neuen Weg fragen wir: Ist seine Mission gescheitert? Amazonien brennt, Amazon boomt.
Für Amazonien gestorben: Casaldáliga, der Katalane am Fluss der Landlosen