Deutliche Erwärmung auf grönländischem Eisschild

Deutliche Erwärmung auf grönländischem Eisschild

Deutliche Erwärmung auf grönländischem Eisschild
Antarktische Weihnachten mit Geschenken aus der Heimat
Antarktische Weihnachten mit Geschenken aus der Heimat
Antarktische Weihnachten mit Geschenken aus der Heimat
7500 Jahre Arktis-Klima entschlüsselt: nie so warm wie jetzt
7500 Jahre Arktis-Klima entschlüsselt: nie so warm wie jetzt
7500 Jahre Arktis-Klima entschlüsselt: nie so warm wie jetzt

Erwärmung in Arktis fast viermal schneller als weltweit

Erwärmung in Arktis fast viermal schneller als weltweit

Zunge in Konservendose festgeklemmt: Eisbärin gerettet

Zunge in Konservendose festgeklemmt: Eisbärin gerettet

Arktis mit Plastik vermüllt wie dicht besiedelte Regionen

Arktis mit Plastik vermüllt wie dicht besiedelte Regionen

Forschende untersuchen Atmosphäre in der Arktis

Forschende untersuchen Atmosphäre in der Arktis

Forschungsschiff

Kabeljau und Tintenfische in zentraler Arktis gefunden

Damit hatten die Forschenden nicht gerechnet: Mitten in der zentralen Arktis stießen sie während der „Mosaic“-Expedition auf Kabeljau. Und die Fische …
Kabeljau und Tintenfische in zentraler Arktis gefunden

Vereinte Nationen

Auch weit entfernte Katastrophen haben Verbindung zueinander
Was hat die Hitzewelle in der Arktis mit der Kältewelle im weit entfernten US-Bundesstaat Texas zu tun? Eine ganze Menge, wie Forscher der Vereinten …
Auch weit entfernte Katastrophen haben Verbindung zueinander

Komplexer Mechanismus

Klimawandel führt zu Ozonabbau über der Arktis

Forschende gingen bisher davon aus, dass sich die Ozonschicht in der Arktis im Zuge des weltweiten FCKW-Verbots erholen wird. Eine neue Studie zeigt nun, dass das womöglich doch nicht so bald passiert.
Klimawandel führt zu Ozonabbau über der Arktis

Meereis auf historischem Tiefstand

Klimawandel sorgt für Schreckens-Szenario: Arktisches Eis wohl viel früher verschwunden als erst angenommen

Der Arktische Ozean bald komplett ohne Eis? Wie Wissenschaftler jetzt berechnet haben, könnte dieses Szenario könnte bereits 2035 Realität werden. Die Folgen wären fatal.
Klimawandel sorgt für Schreckens-Szenario: Arktisches Eis wohl viel früher verschwunden als erst angenommen