Hier wird der Berufstraum Wirklichkeit

Hier wird der Berufstraum Wirklichkeit

Hier wird der Berufstraum Wirklichkeit
Lage auf Lehrstellenmarkt bleibt schwierig
Lage auf Lehrstellenmarkt bleibt schwierig
Lage auf Lehrstellenmarkt bleibt schwierig
Gefragte Fachkräfte: So sehen Wege in die Pflegeberufe aus
Gefragte Fachkräfte: So sehen Wege in die Pflegeberufe aus
Gefragte Fachkräfte: So sehen Wege in die Pflegeberufe aus

Duales Studium wird in Deutschland immer beliebter

Duales Studium wird in Deutschland immer beliebter

Zahntechniker bekommen neue Ausbildungsordnung

Zahntechniker bekommen neue Ausbildungsordnung

Gerichtsvollzieher-Ausbildung auch als Quereinstieg möglich

Gerichtsvollzieher-Ausbildung auch als Quereinstieg möglich

Sorge um Ausbildungsplatz weit verbreitet

Sorge um Ausbildungsplatz weit verbreitet

Gesetze und Emotionen

Was macht eigentlich eine Schadenreguliererin?

Katja Burglin arbeitet als Schadenreguliererin. Ein Job, der nicht nur Akribie verlangt. Manchmal muss sie auch in die Rolle der Seelsorgerin …
Was macht eigentlich eine Schadenreguliererin?

Ab August

Update für Ausbildung für Zahnmedizinische Fachangestellte
Die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten zählt zu den am stärksten nachgefragten dualen Ausbildungsberufen in Deutschland. Zum August …
Update für Ausbildung für Zahnmedizinische Fachangestellte

Girls' und Boys' Day

Ausbildungsvorlieben junger Menschen verschieben sich

Beim Girls' und Boys' Day schnuppern Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 in unterschiedliche Arbeitsfelder rein. Die Vorlieben für Berufe haben sich im Vergleich zu früher geändert.
Ausbildungsvorlieben junger Menschen verschieben sich

Berufswahl

Ausbildung: Vorlieben von Mädchen und Jungen wandeln sich

Es tut sich was in der Berufswelt, was alte Rollenbilder angeht. So erobern sich immer mehr junge Frauen typische Männer-Domänen und werden zum Beispiel Truckerin oder Landwirtin. Das zeigen Daten des Statistischen Bundesamtes.
Ausbildung: Vorlieben von Mädchen und Jungen wandeln sich

IW-Studie

Fast 40 Prozent aller Ausbildungsplätze unbesetzt

Der Fachkräftemangel hat sich in den vergangenen Jahren verschärft. Die Wirtschaft versucht, mit zusätzlichen Ausbildungsplätzen gegenzusteuern. Doch oft entspricht das Angebot nicht den Wünschen der Jugendlichen.
Fast 40 Prozent aller Ausbildungsplätze unbesetzt