Forscherteam findet 7,6 Kilo schweren Meteoriten

Forscherteam findet 7,6 Kilo schweren Meteoriten

Forscherteam findet 7,6 Kilo schweren Meteoriten
Rekordjahr für Fahnder am Kokain-Tor Europas: Blutige Folgen
Rekordjahr für Fahnder am Kokain-Tor Europas: Blutige Folgen
Rekordjahr für Fahnder am Kokain-Tor Europas: Blutige Folgen
Niederlande und Belgien gemeinsam gegen Drogenschmuggel
Niederlande und Belgien gemeinsam gegen Drogenschmuggel
Niederlande und Belgien gemeinsam gegen Drogenschmuggel

Elfjährige nach Schüssen im Drogenmilieu tot

Elfjährige nach Schüssen im Drogenmilieu tot

Ex-Nationalspieler Beck beendet Karriere

Ex-Nationalspieler Beck beendet Karriere

Gutachten stärkt UEFA gegen Super League

Gutachten stärkt UEFA gegen Super League

Niederländische Zollfahnder finden 1,3 Tonnen Kokain

Niederländische Zollfahnder finden 1,3 Tonnen Kokain

Fußball-WN

Martínez tritt nach Vorrunden-Aus als Belgien-Coach zurück

Roberto Martínez hat umgehend nach dem WM-Vorrunden-Aus seinen Rücktritt als belgischer Nationaltrainer erklärt.
Martínez tritt nach Vorrunden-Aus als Belgien-Coach zurück

Fußball-WM

Ende der Träume für De Bruyne und Co. - Kroatien weiter
Wieder kein Titel für die goldene Generation. Belgien scheidet nach einem 0:0 gegen Kroatien bereits in der Vorrunde aus. Der Trainer gibt auf. Für …
Ende der Träume für De Bruyne und Co. - Kroatien weiter

Fußball-WM

Belgien enttäuscht erneut: „Nichts mehr zu verlieren“

Belgien wird seiner Rolle des WM-Mitfavoriten weiter nicht gerecht. Die alternden Stars finden bislang als Team nicht zusammen und müssen nach dem 0:2 gegen Marokko ums Achtelfinale bangen.
Belgien enttäuscht erneut: „Nichts mehr zu verlieren“

Fußball-WM in Katar

Kanadas Leidenschaft nicht belohnt - Belgien siegt glücklich

Kanada zeigt bei seiner WM-Rückkehr nach 36 Jahren einen bemerkenswert beherzten Auftritt, verliert aber. Unter anderem, weil Bayerns Davies einen Elfmeter verschießt.
Kanadas Leidenschaft nicht belohnt - Belgien siegt glücklich

Ein Polizist tot

Nach Messer-Angriff in Brüssel: Verdächtiger stand auf Terrorliste – Beamte halten „Ehrenwache“

Nach einem Messer-Angriff Belgiens Hauptstadt Brüssel ist ein Polizist gestorben. Der Verdächtige stand wohl auf einer Terrorliste. News-Ticker.
Nach Messer-Angriff in Brüssel: Verdächtiger stand auf Terrorliste – Beamte halten „Ehrenwache“