Die fünf besten Strände in Griechenland – laut einheimischer Familien

Die fünf besten Strände in Griechenland – laut einheimischer Familien
Griechenland-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln
Griechenland-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln
Urlaub in Griechenland trotz Corona: Das sind die aktuellen Einreise-Regeln
Urlaub in Griechenland trotz Corona: Das sind die aktuellen Einreise-Regeln

Touristen machen Urlaub auf griechischer Insel – und erhalten dafür knapp 400 Euro

Touristen machen Urlaub auf griechischer Insel – und erhalten dafür knapp 400 Euro

Ätna-Asche erreicht Athen

Ätna-Asche erreicht Athen

Erneut harter Lockdown in Griechenland - Dritte Corona-Welle soll verhindert werden

Erneut harter Lockdown in Griechenland - Dritte Corona-Welle soll verhindert werden

PAOK Saloniki verpflichtet Ex-Dortmunder Kagawa

PAOK Saloniki verpflichtet Ex-Dortmunder Kagawa

Soziales Engagement

«Los für Lesbos»: Volker Bruch sammelt erneut Spenden

Die Initiative «Los für Lesbos» hat bereits mehr als eine halbe Million Euro zur Unterstützung von Flüchtlingen gesammelt. Jetzt läuft eine neue …
«Los für Lesbos»: Volker Bruch sammelt erneut Spenden

Champions League

Man City vorzeitig weiter - Liverpool verliert
Berlin (dpa) - Manchester City hat sich nach einem 1:0 (1:0) bei Olympiakos Piräus in der Champions League vorzeitig für das Achtelfinale …
Man City vorzeitig weiter - Liverpool verliert

«Das Wunder heißt Ayda»

Dreijährige 91 Stunden nach Erdbeben gerettet

Die Freude in Izmir ist groß, die Rettungskräfte sind überwältigt: Fast vier Tage nach dem Erdbeben finden Helfer ein kleines Mädchen unter den Trümmern. Doch es gibt auch eine traurige Nachricht.
Dreijährige 91 Stunden nach Erdbeben gerettet

Jubel in Izmir

Dreijährige nach 65 Stunden aus Trümmern gerettet

Die Einsatzkräfte jubeln, manche weinen. Die Rettung eines kleinen Mädchens fast drei Tage nach dem Erdbeben lässt die übermüdeten Helfer in der Türkei neue Kraft und Hoffnung schöpfen. Doch noch immer werden Menschen unter den Trümmern vermutet.
Dreijährige nach 65 Stunden aus Trümmern gerettet

Hoffen auf Wunder

Helfer in Türkei suchen nach Verschütteten

Die Helfer kämpfen gegen die Zeit: Rettungsarbeiten in der türkischen Stadt Izmir gehen nach dem Beben weiter, doch die Hoffnung schwindet. Kleine Wunder gibt es trotzdem.
Helfer in Türkei suchen nach Verschütteten