3483 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
3483 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
3483 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis
Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis
Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis

Crispr/Cas9 - Genschere für den Eingriff ins Erbgut

Crispr/Cas9 - Genschere für den Eingriff ins Erbgut

Magath: «Niemand vom FC Schalke» würde ihn anrufen

Magath: «Niemand vom FC Schalke» würde ihn anrufen

Corona-Neuinfektionen auf höchstem Stand seit April

Corona-Neuinfektionen auf höchstem Stand seit April

Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Corona-Krise

Spahn kritisiert Zuschauer-«Flickenteppich» im Profifußball

lBerlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat den Zuschauer-«Flickenteppich» im Profifußball kritisiert.
Spahn kritisiert Zuschauer-«Flickenteppich» im Profifußball

Corona-Krise

Fan-Rückkehr in Bundesliga: Spahn für abgestimmtes Vorgehen
Berlin (dpa) - In der Debatte um eine Wiederzulassung von Zuschauern zu Spielen der Fußball-Bundesliga hat sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn …
Fan-Rückkehr in Bundesliga: Spahn für abgestimmtes Vorgehen

Neuer Leitfaden veröffentlicht

WHO empfiehlt Masken für Kinder ab zwölf Jahren

Genf (dpa) - Für Kinder ab zwölf Jahren sollen laut einer neuen Richtlinie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beim Tragen von Masken die gleichen Regeln gelten, wie für Erwachsene. Das gab die WHO in einem mit dem UN-Kinderhilfswerk …
WHO empfiehlt Masken für Kinder ab zwölf Jahren

Teils extreme Wärmebelastung

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Hochsommer in Deutschland: Wer große Hitze mag, dürfte dieser Tage zufrieden sein. Zu den Nachteilen gehören Trinkwassermangel und Waldbrandgefahr, zumindest in einigen Regionen. Außerdem brauen sich mancherorts Gewitter zusammen.
Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Zuschauer-Rückkehr

«Nicht angemessen»: Lauterbach kritisiert DFL-Konzept

Köln (dpa) - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat das Rückkehrkonzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) für Fans in Stadien nach Monaten des Einlassverbots wegen der Corona-Pandemie kritisiert.
«Nicht angemessen»: Lauterbach kritisiert DFL-Konzept