Geborene Aufsteh-Frau: Schweizerin von der Costa Blanca wird 100 Jahre alt

Geborene Aufsteh-Frau: Schweizerin von der Costa Blanca wird 100 Jahre alt

Geborene Aufsteh-Frau: Schweizerin von der Costa Blanca wird 100 Jahre alt
Der Job als Killer
Der Job als Killer
Der Job als Killer
Zweiter Test auch positiv: Schweiz muss ohne Xhaka auskommen
Zweiter Test auch positiv: Schweiz muss ohne Xhaka auskommen
Zweiter Test auch positiv: Schweiz muss ohne Xhaka auskommen

UEFA: WM-Qualifikation ab sofort mit Videobeweis

UEFA: WM-Qualifikation ab sofort mit Videobeweis

Khedira, Matthäus und Klinsmann in FIFA-Expertengruppe

Khedira, Matthäus und Klinsmann in FIFA-Expertengruppe

Mann sperrt sich auf Flugzeugtoilette ein

Mann sperrt sich auf Flugzeugtoilette ein

Neuer Kollege für Hamilton: Bottas geht zu Alfa Romeo

Neuer Kollege für Hamilton: Bottas geht zu Alfa Romeo

Formel 1

Räikkönen fällt auch in Monza aus

Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen darf nach seiner Corona-Infektion auch nicht beim nächsten Formel-1-Rennen in Monza starten.
Räikkönen fällt auch in Monza aus

Auf Roter Liste

Klimawandel setzt Komodowaran zu: „stark gefährdet“
Sie gilt als größte lebende Echse der Welt, es gibt aber nur noch wenige Exemplare. Die Weltnaturschutzunion (IUCN) schlägt deshalb Alarm.
Klimawandel setzt Komodowaran zu: „stark gefährdet“

WM-Qualifikation

Rekord trotz Unentschieden - Wo ist die Magie Italiens?

Das erneute Unentschieden der italienischen Fußball-Nationalmannschaft wirft im Land des amtierenden Europameisters trotz eines Rekordes eine Frage auf: Wo ist die Magie der EM?
Rekord trotz Unentschieden - Wo ist die Magie Italiens?

Klima

Zahl wetterbedingter Katastrophen steigt rasant

Hurrikane, Überschwemmungen, Dürren: Die Zahl solcher Katastrophen steigt seit den 1970er Jahren rasant. Grund ist der Klimawandel. Die teuerste Katastrophe aller Zeiten war Hurrikan „Katrina“ 2005.
Zahl wetterbedingter Katastrophen steigt rasant

WHO-Studie

Zahl der Demenzkranken nimmt weltweit stark zu

Die Weltgesundheitsorganisation erwartet in den kommenden Jahren deutlich mehr Menschen mit einer Demenzerkrankung. Befürchtet wird auch eine Diskriminierung der Kranken.
Zahl der Demenzkranken nimmt weltweit stark zu