Coronavirus lockt Massen in die Natur: Berglandschaften der Costa Blanca überfüllt

Coronavirus lockt Massen in die Natur: Berglandschaften der Costa Blanca überfüllt
Coronavirus in Spanien: Wie Benidorm und Altea den Corona-Sommer 2020 überlebten
Coronavirus in Spanien: Wie Benidorm und Altea den Corona-Sommer 2020 überlebten
Dénia: Keine schlechte Sommersaison trotz Corona
Dénia: Keine schlechte Sommersaison trotz Corona

Costa Blanca im Winter: Tourismusbranche setzt auf Aktivtourismus

Costa Blanca im Winter: Tourismusbranche setzt auf Aktivtourismus

Spaniens Tourismus liegt am Boden: „Ein Jahr zum Vergessen“

Spaniens Tourismus liegt am Boden: „Ein Jahr zum Vergessen“

Dinosaurier in Teruel: T-Rex und Co. zwischen Tourismus und Forschung

Dinosaurier in Teruel: T-Rex und Co. zwischen Tourismus und Forschung

Costa Blanca unter Einfluss von Corona: Morairas Shopping Night ohne Stände

Costa Blanca unter Einfluss von Corona: Morairas Shopping Night ohne Stände

Schätze von Spanien

Palmen der Costa Blanca - Touristen und Plagen in der Weltkulturerbe-Oase

Voller Palmen ist die Provinz Alicante. In Elche sind sie Weltkulturerbe. Die Parks, die heute Touristen verzaubern, entstanden einst als fruchtbare …
Palmen der Costa Blanca - Touristen und Plagen in der Weltkulturerbe-Oase

Küstenort der Kontraste

Vom Sitz der Herzöge zum quirligen Touristenzentrum – Gandía bietet Besuchern immens viele Möglichkeiten
Fischerboote, die am Nachmittag mit ihrem Fang im Hafen einlaufen, kilometerlange feine Sandstrände, an denen im Hochsommer Hochbetrieb herrscht, und …
Vom Sitz der Herzöge zum quirligen Touristenzentrum – Gandía bietet Besuchern immens viele Möglichkeiten

Corona-Welle in Almería und Murcia

Coronavirus in Almería und Murcia: Wie zwei Superspreader die zweite Welle auslösen

Das Coronavirus breitet sich weiter aus und bedroht Touristenorte an der Küste von Almería und Murcia. Schuld daran sind Ausbrüche in Diskotheken und landwirtschaftlichen Betrieben. Zwei Superspreader Beispiele sind Mojácar und Mazarrón.
Coronavirus in Almería und Murcia: Wie zwei Superspreader die zweite Welle auslösen

Rettung trotz Corona

Calpes Strände: Rettungsschwimmer und Corona-Wächter schützen Urlauber

Calpe ist vorbereitet. Rettungsschwimmer sind unter verschärften Coronavirus-Hygieneregeln im Einsatz und Strandwächter kontrollieren den Abstand der Besucher. 
Calpes Strände: Rettungsschwimmer und Corona-Wächter schützen Urlauber

Baden im See

Spanien hat mehr als Küste und weite Sandstrände zu bieten - Seen finden sich vorwiegend im Hinterland

Spanien besteht nicht nur aus Küste und Strand. Vor allem im Inland und in den nördlichen Bergregionen wie etwa den Picos de Europa in Asturien gibt es spektakuläre Seen in den Bergen, die man unbedingt einmal im Leben besucht haben sollte.
Spanien hat mehr als Küste und weite Sandstrände zu bieten - Seen finden sich vorwiegend im Hinterland