Mit "Assassin&#39s Creed Odyssey" ging es nach Griechenland, aber wohin führt der nächste Teil der Reihe?
+
Mit "Assassin's Creed Odyssey" ging es nach Griechenland, aber wohin führt der nächste Teil der Reihe?

Gerüchteküche

Amazon leakt angeblich "Assassin's Creed Ragnarok" - was ist dran an den Gerüchten?

Seit Monaten wird über den Nachfolger von "Assassin's Creed Odyssey" spekuliert. Jetzt sind angeblich Bilder aufgetaucht, die die Sonderedition bei Amazon zeigen sollen.

Nach Ägypten und Griechenland könnte Skandinavien folgen. Gemeint ist nicht der nächste Sommerurlaub, sondern der Schauplatz des nächsten "Assassin's Creed"-Spiels. Spekuliert wird schon lange darüber, dass die Wikinger im neuen Teil der Meuchelmörderreihe im Fokus stehen sollen.

"Assassin's Creed Ragnarok": Screenshot zeigt angebliche Sonderedition

Aktuell machen Bilder die Runde, die die Gerüchte rund um "Assassin's Creed Ragnarok" weiter anheizen. In dem Forum Resetera sorgt momentan ein Screenshot für Aufregung, der einen Produkteintrag für eine Sonderedition namens Valhalla auf Amazon Deutschland zeigen soll.

Zu finden ist der Eintrag nicht mehr auf der Amazon-Seite. Entweder wurde der Eintrag schnell wieder gelöscht oder der Screenshot ist eine Fälschung. Es ist also nicht wirklich klar, ob das nächste "Assassin's Creed" die Spieler in die Wikingerzeit entführt.

Ebenfalls spannend: Game Awards 2019 - Das sind die besten Spiele des Jahres.

Erste Hinweise auf "Assassin's Creed Ragnarok" schon in "The Divison 2" aufgetaucht

Wahrscheinlich ist aber, dass Ubisoft in diesem Jahr einen neuen Teil der Spielereihe herausbringen wird. Das aktuelle "Assassin's Creed Odyssey" kam bereits 2018 auf den Markt und erhielt zahlreiche DLC in den vergangenen Monaten.

Die Spekulationen zu "Assassin's Creed Ragnarok" tauchten nach dem Erscheinen von "The Division 2" auf, das ebenfalls von Ubisoft entwickelt wurde. Spieler entdeckten in dem Shooter ein Easter Egg. Dabei handelte es sich um ein Poster, das einen Wikinger in Assassinen-Montur zeigte.

Mehr lesen: "Cyberpunk 2077" - Alle Infos rund um die Editionen und Preise.

Weitere Details zu "Assassin's Creed Ragnarok" geleakt?

Zudem tauchten immer wieder Leaks zur Wikiniger-Thematik auf. Im Dezember 2019 ging das Gerücht auf Reddit um, dass "Assassin's Creed Ragnarok" im 8. Jahrhundert v. Chr. spielen solle. Der Protagonist des Titels heiße Jora, Spieler könnten aber zwischen einem weiblichen und männlichen Charakter wählen. Außerdem sei geplant, das "Brotherhood"-System zurückzuholen, sodass Gamer wieder mehrere NPCs rekrutieren können.

Auch Boote würden weiterhin eine Rolle spielen, allerdings seien weniger Seekämpfe geplant als noch in "Odyssey", wie der Leaker erklärte. Fans der skandinavischen Mythologie werden zudem erfreut sein zu hören, dass Gestalten wie Odin und Loki sowie dem mystischen Ort Asgard eine größere Rolle zugedacht wird.

Der Leaker behauptete im Dezember außerdem, dass Ubisoft "Assassin's Creed Ragnarok" offiziell im Februar 2020 während eines Playstation-Events vorstellen würde. Ubisoft selbst hat sich bislang nicht zu den Gerüchten geäußert. Doch wie ingame.de* berichtet, gibt es neue Hinweise darauf, dass Ubisoft bald mit der Ankündigung für die neue Fortsetzung von "Assassin's Creed" an die Öffentlichkeit gehen will. Die Gerüchte verdichten sich und eine Ankündigung steht unmittelbar bevor.

Auch interessant: Playstation 5 - Sony enttäuscht auf der CES 2020.

anb

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves. © CD Projekt Red
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle. © Naught Dog
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten. © Bethesda
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake, dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben. © Square Enix
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine..
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine.. © Valve
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren.
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren. © Microsoft
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr.
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. © Microsoft
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren.
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren. © Ubisoft
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen.
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen. © Blizzard
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können.
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können. © Ubisoft

*tz.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare