No Build No Ninja

Fortnite ohne Bauen: Für Twitch-Star Ninja der Anfang vom Ende

Als in Fortnite der „Zero Build“-Modus in Kapitel 3, Season 2 rauskam, brachte es dem Spiel neuen Schwung. Doch Streamer Ninja äußert sich kritisch dazu.

Cary, North Carolina - Fortnites neuer „Zero Build“-Modus brachte die Community wieder näher zusammen. Alte und neue Spieler freuten sich über den Spielmodus, der den Battle Royal Shooter grundlegend änderte. Nach einer vorerst zeitlichen Begrenzung, die Fortnite-klassisch über die Hintergrundgeschichte erzählt und begründet wurde, entschied sich Entwickler Epic Games, mit Sitz in Cary, dazu, den Spielmodus dauerhaft in Fortnite einzuführen. Doch dieser Schritt beschränkt sich zunächst nur auf das normale Battle Royal.

Name des SpielsFortnite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21.07.2017
PublisherEpic Games
Serie-
PlattformenPC, Mac, Nintendo Switch, Xbox One, PS4, Android, iOS
EntwicklerEpic Games
GenreKoop-Survival, Shooter

Fortnite: Kommt der „Zero Build“-Modus in den Arena-Modus?

Wozu äußert sich Ninja? Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob der „Zero Build“-Modus auch in den kompetitiven Arenamodus von Fortnite implementiert wird. Und wem sollte man diese Frage am besten stellen? Einem der größten Fortnite Stream auf Twitch: Ninja. Der Streamer konnte von der steigenden Popularität Fortnites profitieren und für das Wachstum seines eigenen Twitch-Channels nutzen. Zum Thema „Zero Build“-Modus wurde er vor kurzem in einem seiner Streams gefragt. Ganz so begeistert schien er von der Idee nicht zu sein.

Streamer Ninja gegen Fortnite „Zero Build“-Modus im Arena-Modus

Zwar könnte Ninja sich vorstellen, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt den Modus in Fortnite geben könnte, wäre mit der Entscheidung aber nicht sonderlich glücklich. Denn für ihn geht es im Arena-Modus um den starken kompetitiven Ansatz. „Ich bin mir nicht sicher, ob sie [Epic Games, Anm. d. Red.] ihre Community so sehr spalten wollen, wenn es einen Zero Build – und einen Build-Modus mit Solo, Duo, Trio und Squads gibt und einen Zero Build- und Build-Modus mit Solo, Duo, Trio und Squad in Arena, oder?“, sagt Ninja.

„I don’t know if they want to split up their community that much where there is a Zero Build and a build solos, duos, trios, and squads, and now there is a Zero Build and build solos, duos, trios, arena, right?“

Streamer Ninja

Ninja hat große Sorge vor „Giga Sweatern“ in Fortnite

Wie reagiert Ninja auf die Idee? Richard Tyler Blevins sagt, dass er diese Entscheidung nicht treffen würde. Außerdem ist er der Überzeugung, dass es gar nicht genug Spieler in Fortnite gibt, um den „Zero Build“- und „Build“-Modus in Arena spielen zu können. Er wünscht sich, dass es im kompetitiven Arena-Modus immer möglich bleiben wird, bauen zu können. Ninja hat die Sorge, dass Fortnite von „Giga Sweatern“ (Spieler, die unbedingt gewinnen wollen) überrannt werden würde, sobald der Modus ohne bauen in den Arena-Modus implementiert werden würde. Gegen diese Spieler müssten die Fans dann in Solo oder Duo antreten.

Ninja meint zu seinen Zuschauern, dass sie das Thema mal aus dieser Perspektive betrachten sollten. Ein interessanter Ansatz, denn bevor es in Fortnite den „Zero Build“-Modus gab, kamen immer wieder Diskussionen auf, dass Spieler mit ihren Baukünsten zu gut wären. Genau diese Diskussion könnte wieder aufkommen, wenn sehr gute Spieler sich kompetitiv in einem Modus festbeißen würden, in dem es hauptsächlich ums zielen geht. Ob „Zero Build“ in Zukunft ein Teil des Arena-Modus wird, ist nicht bekannt. Epic Games hatte trotz der großen Beliebtheit des Modus das Bauen im kompetitiven Modus beibehalten.

Rubriklistenbild: © Quellen: Fortnite Press Kit (BG)/Freepik (Hammer)/Ninjas Werbebilder (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare