rainbow-six-siege-thumb
+
Rainbow Six Siege ist immer noch einer der beliebtesten Online-Shooter.

Taktik-Shooter

Rainbow Six Siege: Ab sofort im Xbox Game Pass enthalten

„Rainbow Six Siege“ zählt zu den beliebtesten Taktik-Shootern überhaupt. Jetzt wird das Spiel im Xbox Game Pass integriert und somit für alle Abonnenten kostenlos spielbar.

„Tom Clancy‘s Rainbow Six Siege“ ist einer der beliebtesten Taktik-Shooter, der auch in der E-Sport-Szene hohen Anklang findet. Die Community zählt mittlerweile über 60 Millionen registrierte Spieler. Die Mischung aus Taktik und brachialem Vorgehen durch die Zerstörung der Umgebung sorgt dafür, dass jede Runde in „Rainbow Six Siege“ spannend und unvorhersehbar ist. Nutzer des Xbox Game Pass* dürfen sich freuen: Der Shooter wird jetzt ins Spieleportfolio aufgenommen.

Rainbow Six Siege im Xbox Game Pass erhältlich: Kostenlos für alle Abonnenten

„Rainbow Six Siege“ wird am 22. Oktober ins Xbox-Game-Pass-Spieleportfolio aufgenommen. Das teilten Microsoft und Xbox auf der offiziellen Blog-Seite mit. Nutzer können das Spiel ohne zusätzliche Kosten spielen. Abonnenten mit dem Xbox Game Pass Ultimate werden den Taktik-Shooter sowohl auf der Konsole als auch am PC spielen können – darüber hinaus auch auf Android-Geräten in der Cloud.

Mit „Rainbow Six Siege“ kommt nun ein weiterer starker Titel zu Microsofts eigenem „Netflix für Spiele“ hinzu. Vor einer Weile gab es erst eine Ankündigung mit Paukenschlag: Denn Microsoft gab bekannt, dass das Unternehmen Bethesda aufgekauft hat und somit Spiele wie „Fallout“, „Doom“ und die „Elder Scrolls“-Reihe ebenfalls zu Xbox wandern. Nachdem anfangs die Auswahl der Spieletitel bemängelt wurde, hat der Xbox Game Pass nun definitiv viele Fans dazu gewonnen.

Lesen Sie auch: Spiele der Xbox Series X/S: Diese Games erscheinen für die Microsofts Next-Gen-Konsole.

Rainbow Six Siege: So wird der Taktik-Shooter gespielt

In „Rainbow Six Siege“ übernehmen die Spieler der jeweiligen Teams die Kontrolle ihrer sogenannten „Operator“. Diese verfügen jeweils über unterschiedliche Fähigkeiten und Gadgets.

Als Verteidiger muss die Umgebung möglichst in eine unüberwindbare Festung verwandelt werden, während die Angreifer Aufklärungsdrohnen einsetzen, um Informationen für die sorgfältige Planung ihres Angriffs zu gewinnen. Kreativität und Taktik stehen im Mittelpunkt bei „Rainbow Six Siege“.

Auch interessant: Xbox Series X: Erste Tester überzeugt - dieses Feature ist ein „Gamechanger“.

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare