Ikea Möbelhaus
+
IKEA-Mitarbeiter haben oftmals kreative und witzige Ideen.

Fake-Games bei IKEA

The Last of ...was? Gamer amüsieren sich über Fake-Spieleboxen bei IKEA

Kreative IKEA-Mitarbeiter haben einige bekannte Videospiel-Titel genommen und diese auf witzige Weise neu arrangiert.

Wer durch ein Möbelhaus von IKEA streift, findet zahlreiche Muster-Zimmer. Diese sollen den Kunden dabei helfen, sich vorzustellen, wie die Möbel im Eigenheim aussehen würden. Und da Spielekonsolen heutzutage in fast jedem Haushalt vorzufinden sind, bietet IKEA auch in dieser Hinsicht eine Hilfestellung – und das mit einer kleinen Prise Humor. Vor einer Weile machten Bilder von PS5- und Xbox-Konsolen aus Pappe die Runde, mit denen sich das schwedische Möbelhaus über die riesigen Größen der Geräte lustig machte. Jetzt hat sich IKEA erneut einen Scherz erlaubt, dieses Mal mit den Titeln von beliebten Videospielen.

Lesen Sie auch: PS5: Polizei fängt verdächtigen Konsolen-Karton ab – der Inhalt haut sie von den Socken.

„The Last of Him“, „Breath of the Wind“ oder „Fighter Street“ bei IKEA

Reddit-Nutzer haben in einem IKEA leere Videospiel-Hüllen entdeckt, deren Titel lustige Anspielungen auf beliebte Spielereihen sind. Während bei „Fighter Street“ und „Kombat Mortal“ einfach die Positionen der Wörter vertauscht wurden, erhalten die anderen Titel originellere Abwandlungen wie „The Last of Him“, „Breath of the Wind“, „Unsalved“ oder „Among Gus“. Gamer wissen, dass das Abwandlungen bekannter Spiele sind, darunter „The Last of Us“, „Breath of the Wild“, „Uncharted“ oder „Among Us“.

Es ist nicht das erste Mal, dass solche witzigen Fake-Spiele bei IKEA gesichtet wurden. Vor mehreren Jahren tauchten exklusive Spiele für die „Beatbox 0.1“ auf, mit Toptiteln wie „Grandma‘s Auto“, „Call of Mutti“ oder „The Pimps“. Das wurde damals ebenfalls auf Reddit geteilt. (ök)*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare