CoD Warzone Verdansk Karte zerstört Ende Season 6
+
Warzone: Die Season 6 bringt das Ende für Verdansk

Neues Anti-Cheat-System kommt bald

Warzone bekommt neues Anti-Cheat „Ricochet“ – Überwachung soll Cheater fern halten

In Warzone geht es Schummlern bald an den Kragen. Activision stellte ein neues Anti-Cheat namens „Ricochet“ vor. Das neue System setzt auf völlige Überwachung.

Santa Monica, Kalifornien – Lange hat es gedauert, jetzt ist es endlich so weit. Warzone* bekommt nach beinahe zwei Jahren Laufzeit endlich ein neues Anti-Cheat-System spendiert. Das heißt „Ricochet“ und soll schon ab November greifen, wenn Vanguard* in Warzone integriert wird. Einen Haken gibt es allerdings – es setzt auf die völlige Überwachung des Computers der Spieler.
Was es mit der Überwachung des neuen Anti-Cheat Systems für Warzone auf sich hat, verrät ingame.de.*

Lange schien es, als sei Activision* im Kampf gegen Cheater machtlos. Etliche Bannwellen von unzähligen Accounts hatten keinen nachhaltigen Effekt. Für jeden gebannten Account ploppten gefühlt zwei neue auf. Selbst in den Top 10 von Warzone waren überwiegend Cheater. Mit der Ankündigung von Call of Duty* Vanguard kam dann aber endlich Gewissheit: Activision bringt ein Anti-Cheat System für Warzone. Kurz nach dem Start von Season 6 wurde das neue Anti-Cheat für Warzone offiziell angedeutet – und nun ist klar, wie das System mit Namen Ricochet funktioniert. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare