Versuchen Sie sich am Ferrari unter den Erdbeermilchshakes - dem Erdbeer-Dalgona.
+
Versuchen Sie sich am Ferrari unter den Erdbeermilchshakes - dem Erdbeer-Dalgona.

Rezept

Diese Dalgona-Variante mit Erdbeere ist kinderleicht und köstlich

Sie sind kein großer Kaffeefan, wollen den Dalgona-Kaffee-Trend aber nicht ganz verpassen? Dann ist diese fruchtige Variante mit Erdbeer-Sahne genau das Richtige!

  • Der Dalgona-Kaffee ist als Trend aus Asien nach Deutschland geschwappt.
  • Eine Variante ohne Kaffee könnte sich jetzt zu einem würdigen Nachfolger entwickeln.
  • So machen Sie den Erdbeer-Dalgona selbst und diese Varianten gibt es.

Für Kaffee-Liebhaber hatte die Coronakrise ein unerwartetes "Geschenk" in petto: den Dalgona-Kaffee. Das simple Trend-Rezept ist nicht nur lecker, sondern auch noch ein echter Augenschmaus. Wer kein Fan von löslichem Kaffee ist oder generell weniger Koffein zu sich nehmen will, der sollte jetzt gut aufpassen, denn es gibt eine Alternative, die genauso köstlich und schön ist, aber viel fruchtiger.

Erdbeer-Dalgona oder Whipped Strawberry Milk, zu deutsch aufgeschlagene Erdbeer-Milch, ist sozusagen der Ferrari unter den Milchshakes und dabei ganz einfach zu machen.

Rezept für Erdbeer-Dalgona - einfach und schnell

Sie brauchen für 2 Portionen

  • 50 ml Schlagsahne
  • 3 Erdbeeren*
  • etwas Zucker
  • Milch, Fettgehalt nach Geschmack
  • Eiswürfel
  1. Waschen Sie die Erdbeeren* und entfernen Sie die grünen Blätter.
  2. Pürieren Sie die Erdbeeren und streichen Sie eventuell durch ein feines Sieb, wenn Sie die Kerne entfernen möchten.
  3. Süßen Sie die Schlagsahne mit etwas Zucker und schlagen Sie sie steif.
  4. Rühren Sie nun das Erdbeerpürree vorsichtig unter die Sahne.
  5. Geben Sie Eiswürfel in ein Glas und gießen Sie die Milch dazu.
  6. Setzen Sie die Erdbeer-Sahne als Häubchen darauf.

Fertig ist der luftig-fruchtige Milchshake-Genuss. Viele Rezepte verwenden statt frischen Erdbeeren einfach ein Erdbeer-Getränkepulver - die fruchtige Variante des Kakao-Pulvers. Das geht auf die Schnelle und in Ermangelung von Erdbeeren natürlich auch, aber wir bevorzugen die frische Variante.

Holen Sie sich jetzt schon den Sommer ins Glas: Machen Sie Rhabarbersirup selbst

Cremiger Erdbeer-Dalgona: andere Variationen

Im Prinzip sind Ihrer Fantasie bei dieser Milchshake-Variante keine Grenzen gesetzt. Jedes Obst, dass sich gut pürieren lässt, können Sie verwenden. Probieren Sie doch mal:

  • Pfirsich - dafür aber vor die Haut abziehen
  • Banane
  • Himbeere - durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen
  • Blaubeere

Natürlich muss es kein Obst sein. Probieren Sie es auch mal mit Kakao-Pulver, oder Vanillearoma.

Lesen Sie auch: Deshalb sollten Sie Erdbeeren nicht mehr zuckern

ante

Vor dem Essen waschen? Bei diesen Lebensmitteln auf keinen Fall!

Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann.
Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann. © Andreas Geber / picture alliance / dpa
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen.
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen. © Holger Hollemann / picture alliance /dpa
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen.
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen. © Oliver Berg / picture alliance / dpa
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigt, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein.
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigt, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein. © Victoria Bonn-Meuser / picture alliance  /dpa
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen.
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen. Für lose Ware gilt das natürlich nicht. © Christian Charisius / picture alliance / dpa
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab.
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab. © Matthias Hiekel / picture alliance / düa
Das Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt.
Das Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt. © Inga Kjer / picture alliance / dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare