Hähnchenbrust gefüllt mit Tomate Mozzarella in einer Auflaufform.
+
Hähnchenbrust mit Tomate-Mozzarella überbacken, frisch aus dem Ofen.

Mit Tomate-Mozzarella

Genial einfaches Feierabend-Rezept aus vier Zutaten: Pesto-Hähnchen aus dem Ofen

Dieses leckere Hähnchen-Rezept ist einfach und erfordert nur fünf Minuten Vorbereitungszeit. Dazu gibt es Pesto, geschmolzenen Mozzarella und Tomaten.

Sie suchen ein leckeres Feierabend-Gericht, das man prima vorbereiten kann und nur noch in den Ofen schieben muss? Dann können Sie jetzt mit der Suche aufhören! Dieses Rezept für Pesto-Hähnchen aus dem Ofen braucht tatsächlich nur fünf Minuten Vorbereitung und vier Basis-Zutaten: Hühnchen, Basilikum-Pesto*, Mozzarella und Tomaten. Der erste Schritt in der Zubereitung ist übrigens optional: Sie können das Hähnchenfilet anbraten, dadurch ist es schneller fertig und bekommt eines schöne Kruste auf der Außenseite. Um Abwasch und Arbeitsschritte zu sparen, können Sie das Hähnchen aber auch roh weiterverarbeiten, einfach mit dem Würzen beginnen und die weiteren Schritte befolgen. Durch das Pesto bleibt das Hähnchen schön saftig. Probieren Sie die leckere Hähnchenbrust aus dem Ofen, überbacken mit Tomate-Mozzarella unbedingt aus!

Auch lecker: Das perfekte Rührei: Mit diesen Tipps von Starkoch Gordon Ramsay klappt‘s.

Rezept für Pesto-Hähnchen aus dem Ofen: Sie brauchen nur vier Zutaten

Portionen: 2
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Garzeit: 20-30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

  • 2 Hähnchenbrust-Filets
  • 2 EL Basilikum-Pesto
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Tomate
  • Salz und Pfeffer

Lesen Sie auch: Diese Lebensmittel lassen sich überraschend gut einfrieren.

Im Video: Auch lecker – Klassisches Brathähnchen im Ofen gemacht

So gelingt das einfache Ofen-Hähnchen aus vier Zutaten

  1. Optional: Braten Sie die Hähnchenfilets in etwas Olivenöl in der Pfanne von beiden Seiten gut an, 1-2 Minuten pro Seite. Tipps und Tricks für diesen Vorgang finden Sie in diesem Artikel: Schluss mit fader Hähnchenbrust! Dieser geniale Kochtrick schont Ihre Nerven.
  2. Legen Sie die Hähnchenfilets auf ein Backblech oder in eine ofenfeste Form. Bestreichen Sie die Hähnchenbrust-Filets (roh oder angebraten) mit einer dicken Schicht Basilikum-Pesto.
  3. Schneiden Sie den Mozzarella in Scheiben und legen Sie ihn auf das Pesto. Schneiden Sie die Tomate in Scheiben und legen Sie diese ebenfalls obenauf. Würzen nach Belieben mit Salz und Pfeffer.
  4. Schieben Sie das Hühnchen bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen und garen Sie es 20-30 Minuten oder so lange, bis das Hähnchenfleisch durch ist. Die Zeit kann variieren, je nachdem, ob roh oder angebraten und wie dick Ihre Filets sind.
  5. Garnieren können Sie das Pesto-Hähnchen aus dem Ofen zum Beispiel mit Basilikumblättern.

Dazu passt ein gemischter Salat oder Gnocchi. Guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare