Müsli Schale
+
Ein einfacher Trick soll Müsli noch leckerer machen.

Einfach ausprobieren

Verrückt? Dieser simple Müsli-Trick soll das Frühstück noch schmackhafter machen

Sie glauben, Ihr Müsli ist perfekt, wie es ist? Wenn Sie sich da mal nicht täuschen. Ein ungewöhnlicher Trick soll das leckere Frühstück nämlich noch deliziöser machen.

  • Müsli ist vielerorts fester Bestandteil des Frühstücks.
  • Ein Trick soll Müsli jetzt sogar noch leckerer machen.
  • Wir zeigen Ihnen, wie er funktioniert.

Für viele Leckermäuler gehört Müsli* zum perfekten Start in den Tag einfach dazu. Es schmeckt gut, macht bis zum Mittagessen satt und ist aber trotzdem kein schweres Essen. Obendrein soll es jetzt eine Möglichkeit geben, das Frühstückchen noch leckerer zu machen.

Müsli-Trick macht Fans baff - so funktioniert's

Ursprung des Müsli-Tricks, der derzeit in aller Munde ist, ist die Kurz-Video-Plattform TikTok. Seit einer Weile macht er dort schon die Runde - und keiner weiß mehr wirklich, wer eigentlich damit angefangen hat. Doch alle, die ihn getestet haben, scheinen sich einig zu sein: So schmeckt das Müsli viel besser. Wie er funktioniert? Ganz einfach.

Das Müsli wird zuerst ohne Milch in die Schale gefüllt und danach für eine Weile in den Gefrierschrank gestellt. Wie lange es da verbleiben muss, wird von den meisten Nutzern nicht genauer erläutert. Allerdings testete auch eine Redakteurin des Online-Portals Buzzfeed den Trick und ließ die Schale dabei für 30 Minuten im Gefrierschrank stehen. Und das war's im Prinzip auch schon. Die Milch wird danach ganz normal in die Schale gegeben und schon darf gefrühstückt werden. Dabei spielt es offensichtlich auch keine Rolle, um welches Müsli es sich handelt - so soll bei allen Varianten funktionieren.

Auch interessant: Lidl kocht: Dieses „Rezept“ sorgt für reichlich Lacher.

Trick: Warum schmecken gekühlte Müsli besser?

Die Nutzer sind sich einig: Die gekühlten Haferflocken sind tausendmal leckerer als die, die frisch aus dem Vorratsschrank kommen. Das mag laut dem Online-Portal Guilty Eats daran liegen, dass die Milch durch das kalte Müsli ebenfalls länger kalt bleibt. Außerdem dürfte das Müsli im vorgekühlten Zustand langsamer zu einer matschigen Pampe verkommen. Stattdessen kommen Müsli-Fans in den Genuss von crunchigen Haferflocken, die alles viel frischer schmecken lassen. Vielleicht gehört Müsli aber einfach zu den Lebensmitteln, die kühl besonders gut schmecken - genauso wie manche Getränke wie Eistee oder Bier.

Die Buzzfeed-Redakteurin war zumindest überrascht von dem Ergebnis. Schließlich würde man auf den ersten Blick meinen, dass es doch keinen großen Unterschied machen dürfte, ob das Müsli kalt ist oder Zimmertemperatur hat. Offenbar aber doch. Um das herauszufinden, müssen Sie den Trick einfach nur selbst ausprobieren. Also einfach mal ran an den Gefrierschrank! (fk) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Achtung: Dieser Cornflakes-Trick wird Sie glücklich machen.

Das könnte Sie auch interessieren