„Let‘s Dance“-Profi Massimo träumt von einer TV-Sensation: Seine Wunschpartnerin ist Heidi Klum. 
+
„Let‘s Dance“-Profi Massimo (r.) träumt von einer TV-Sensation: Seine Wunschpartnerin ist Heidi Klum. 

“Er hat sie nicht aus den Augen verloren“

„Let‘s Dance“-Gerücht: Video heizt Gerüchte um Heidi Klum und Massimo Sinató an 

Bahnt sich hier eine TV-Sensation an? „Let‘s Dance“-Profi Massimo Sinato war bei GNTM zu Gast. Jetzt spricht er über Heidi Klum und ihre Chancen in der Tanz-Show.

  • „Let‘s Dance“-Profi Massimo Sinató war zu Gast bei GNTM*.
  • Nun wünscht er sich Heidi Klum als Tanzpartnerin.
  • Kann Ehefrau Rebecca Mir helfen, den Traum von der TV-Sensation zu verwirklichen?
  • Mit ihrem Tom schwingt die Model-Mama zumindest zuhause das Tanzbein.

Update vom 27. April: Massimo Sinató kam nach seinem Besuch bei GNTM kaum aus dem Schwärmen für Heidi Klum heraus. Die 46-Jährige wäre auf der Tanzfläche die absolute Traumpartnerin für den „Let‘s Dance“-Profi. Ob er sie wirklich von einer Teilnahme an der RTL-Show überzeugen könnte?

Immerhin schwingt Heidi offensichtlich gerne das Tanzbein. Mit dem Tanz-Profi hatte sie schon in ihrer ProSieben-Show gezeigt, dass sie auch weiß, wie das geht. Jetzt ließ sie noch einen Auftritt folgen, der zeigt, dass sie sehr viel Spaß daran hat. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My favorite dance partner ❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz macht die Model-Mama den heimischen Garten zum Parkett. Augenscheinlich sehr verliebt machen die beiden dabei definitiv keine schlechte Figur. „Mein liebster Tanzpartner“, garniert sie den süßen Clip mit einer kleinen Liebesbotschaft.

„Let‘s Dance“-Sensation? Heidi Klum ruft Tanz-Profi auf den Plan - „Quasi eine Selbsteinladung“

Die kommt auch prompt von Massimo Sinató, der kurz vor dem Viertelfinale mit seiner aktuellen Star-Tänzerin zusammenstoß*. Neben der Beschreibung des Offensichtlichen, „Heidi Klum und Tom“, schickt er drei Herz-Emojis an das Tanzpaar. Er hat sie nicht aus den Augen verloren. Darunter gerät ein Fan verständlicherweise in Verzückung. „Ich finde, Heidi Klum und Tom sollten nächstes Jahr unbedingt bei ‚Let‘s Dance‘ mitmachen“, beschreibt er seine Hoffnung, „das Video ist ja quasi eine Selbsteinladung.

„Let‘s Dance“-Profi träumt von TV-Sensation - lockt er Heidi Klum in die Tanz-Show?

Erstmeldung vom 14. April: Köln - Massimo Sinató gehört bei „Let‘s Dance“* schon beinahe zum Inventar. Seit 2010 ist der beliebte Tanz-Profi dabei und wirbelt mit immer anderen Prominenten durch die RTL-Show. Die aktuelle Staffel sorgte dabei für ein Novum: Massimo durfte seine Partnerin selbst auswählen. Und genau das würde er wohl auch nächstes Jahr gerne wieder tun. 

„Let‘s Dance“: Massimo Sinató durfte Partnerin selbst wählen - ein Kriterium sticht hervor

Momentan tanzt er mit Zirkusgründer-Enkelin Lili Paul-Roncalli*. Die österreichische Artistin weiß mit ihrem Körper umzugehen. Dass Massimos Wahl auf die 21-Jährige fiel, überrascht daher nicht. Auch für die Zukunft wünscht er sich eine Tänzerin mit viel Körpergefühl.

Seine Wunschpartnerin hat der Tanz-Profi bei „Germany‘s next Topmodel“ gefunden. In der elften Folge war er als Juror zu Gast* und verguckte sich nicht nur in eine Kandidatin. Natürlich rein beruflich. Seine private Lebenspartnerin kennt man allerdings auch aus der Heidi-Klum-Show. Er ist mit Ex-GNTM-Model Rebecca Mir verheiratet.

„Let‘s Dance“-Profi bei GNTM: Massimo schwärmt von zwei Models - aber Heidi Klum ist die Traumpartnerin

Jacky und Nadine haben eine tolle Körperspannung und waren sehr fokussiert im Training“, schwärmt der Tänzer auf Nachfrage von Promiflash.de. Und welche Kandidatin hätte er gerne bei „Let‘s Dance“ an seiner Seite

„Meine absolute Wunschpartnerin wäre Heidi Klum“, fasst er doch tatsächlich die GNTM-Chefin* ins Auge. „Sie ist unglaublich talentiert und könnte bei ‚Let‘s Dance‘ gewinnen.“ 

In diesem Jahr hat unter anderem auch Tijan Njie eine große Chance auf den Sieg - doch während der „Let‘s Dance“-Dreharbeiten musste er einen schlimmen Verlust verkraften. Einer seiner AWZ-Kollgen verstarb überraschend.

„Let‘s Dance“ (RTL): Profi lockt Heidi Klum - bei GNTM haben sie schon zusammen getanzt

Das wird die ewig jung gebliebene Model-Mama sicherlich sehr gerne hören. Reichen die Komplimente, um sie in die RTL-Show zu locken? Neben Massimo würden sich sicherlich auch sehr viele Fans über diese TV-Sensation freuen. Vielleicht legt ja auch Rebecca Mir noch ein gutes Wort für ihren Liebsten ein. Den Disco-Fox haben die drei immerhin schon zusammen geübt.

Bekommen die Zuschauer also vielleicht ein spektakuläres „quid pro quo“ zwischen ProSieben und RTL zu sehen? Massimo Sinató schaut bei GNTM vorbei und bringt dafür Heidi Klum mit zu „Let‘s Dance“? Mit Juror Jorge Gonzáles* soll sie sich ebenfalls noch bestens verstehen.

Ehefrau Rebecca Mir darf sich seit Jahren über viel Aufmerksamkeit freuen. Doch andere ehemalige GNTM-Kandidatinnen verschwanden schnell wieder aus dem Fokus der Öffentlichkeit. Katha Wrandowsky gibt den Folgen des Show-Auftritts die Schuld dafür*. 

Neben Jorge sitzt auch Motsi Mabuse in der „Let‘s Dance“-Jury - zuletzt machte sie jedoch mit interessanten Äußerungen über ihre Ex-Freunde Schlagzeilen. Nunbricht sie vor laufender Kamera in Tränen aus. Die Corona-Krise legt Dinge frei und ändert ihre Einstellung auf das Leben.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks von Ippen-Digital.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare