Eine Szene des Netflix-Films „6 Underground“.
+
Der Action-Kracher „6 Underground“ mit „Deadpool“-Star Ryan Reynolds (mittig) zählt zu den beliebtesten Netflix-Filmen.

Liste mit Klickzahlen

Netflix veröffentlicht Liste der beliebtesten Filme - eine Sache ist fragwürdig

Netflix hat kürzlich eine Liste veröffentlicht, die verrät, welche zehn Filme von den meisten Nutzern gesehen wurden. Eine Sache ist allerdings etwas seltsam.

  • Netflix* gibt selten Angaben zu Klickzahlen oder der Popularität von Inhalten heraus.
  • Kürzlich veröffentlichte der Streamingdienst aber eine Liste mit den zehn beliebtesten Filmen, die Netflix selbst produzierte.
  • Eine Sache ist dabei aber fragwürdig.

Mittlerweile ist altbekannt, dass sich Netflix in Bezug auf Angaben zu Klickzahlen sehr bedeckt hält. Ab und zu ist der Streamingdienst allerdings etwas offener und verrät, wie gut die eigenen Produktionen bei den Nutzern abgeschnitten haben.

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, welche Netflix-Filme am besten ankommen, der hat Glück: Tatsächlich hat der Streaming-Gigant kürzlich konkrete Zahlen genannt. Eine vollständige Liste mit den zehn Filmen, die bisher die meisten Klicks bekamen (Stand: Juli 2020), finden Sie in diesem Beitrag.

Netflix verrät, welche zehn Eigenproduktionen am beliebtesten sind

Was schätzen Sie, welcher Film am besten abschneidet? Eine Sache sei bereits vorweggenommen: Obwohl Romanzen wie „The Kissing Booth“ oder „To All the Boys I‘ve Loved Before“ im Internet heiß diskutiert werden und augenscheinlich viele Fans haben, ist nur ein einziger dieser Filme in den Top 10 - und das auch noch auf dem zehnten Platz.

Beliebter sind hingegen fulminante Action-Kracher und packende Thriller, denn gleich vier Filme der Genres belegen die ersten vier Plätze. Zu den restlichen Produktionen auf der Liste zählen ein weiterer Action-Film, zwei Thriller und zwei Komödien.

Folgende Netflix-Filme bekamen die meisten Klicks innerhalb der ersten vier Wochen, in denen sie veröffentlicht wurden:

  1. „Tyler Rake: Extraction“ (Action, 99 Millionen Klicks)
  2. „Bird Box“ (Thriller, 89 Millionen Klicks)
  3. „Spenser Confidential“ (Action, 85 Millionen Klicks)
  4. „6 Underground" (Action, 83 Millionen Klicks)
  5. „Murder Mystery" (Komödie, 83 Millionen Klicks)
  6. „The Irishman“ (Thriller, 64 Millionen Klicks)
  7. „Triple Frontier“ (Action, 63 Millionen Klicks)
  8. „The Wrong Missy“ (Komödie, 59 Millionen Klicks)
  9. „Der Schacht“ (Thriller, 56 Millionen Klicks)
  10. „The Perfect Date“ (Romanze, 55 Millionen Klicks)

Netflix jetzt auch auf dem TV genießen

Sie schauen Netflix nur auf dem Laptop oder dem Smartphone? Versuchen Sie es doch mal auf einem Smart TV (werblicher Link) für ein ganz neues Streaming-Gefühl!

Auch interessant: Netflix-Neuheiten: Filme und Serien, die im August 2020 erscheinen.

Die beliebtesten Filme auf Netflix? Eine Sache ist seltsam

Neben den tatsächlichen Klickzahlen enthüllt die Netflix-Liste noch etwas ganz anderes: Wie Bloomberg anmerkt, wurden alle Filme in den letzten drei Jahren veröffentlicht. Zurückzuführen ist diese Besonderheit womöglich auf die gestiegenen Nutzer-Zahlen in den letzten Monaten. Sollten sich mehr und mehr Menschen ein Netflix-Abo zulegen, ist also davon auszugehen, dass sich das Ranking sehr schnell wieder ändert, je mehr neue Eigenproduktionen erscheinen.

In Bezug auf die Bewertungskriterien scheint eine Sache allerdings etwas fragwürdig zu sein: Netflix zählte Klicks ab dem Zeitpunkt, ab dem Nutzer einen Film mehr als zwei Minuten lang angesehen hat. Das bedeutet, dass eine Dunkelziffer an Abonnenten die oben genannten Filme gar nicht komplett geschaut hat. Ob der Streamingdienst in Zukunft einmal enthüllt, wie viele Personen eine Eigenproduktion von der ersten bis zur letzten Minute laufen ließen, bleibt abzuwarten. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Lesen Sie auch: „How To Sell Drugs Online (Fast)“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

Video: Fünf Fakten über Netflix

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare