Hinten sitzen alle Bewohner im Wald. Vorne stehen Umzugskisten und Oben ist das Auge von Promi Big Brother zu sehen.
+
Als Strafe mussten alle „Schlossis“ ebenfalls in den Märchenwald ziehen (nordbuzz.de-Montage).

Regelverstöße im TV-Container

Promi Big Brother (Sat.1): Schloss mit lustig - großer Bruder quält Knastis mit heftiger Strafe

Wer nicht hören will, muss fühlen. Nach mehreren Regelverstößen der „Promi Big Brother“-Kandidaten im Sat.1-Knast muss der „große Bruder“ jetzt durchgreifen.

Köln - In Deutschlands härtestem TV-Knast hat nur einer das Sagen und das ist der „große Bruder“. Wenn der „Promi Big Brother“-Kuchen die Stimme erhebt, dann haben die Kandidaten-Krümel still zu sein - ansonsten gibt es etwas auf die Glocke. Und das ist nur eine der strengen Regeln im Trash-Container. Doch Katy Bähm, Emmy Russ, Simone Mecky-Ballack und Co. scheinen die öfter mal zu vergessen, was verheerende Folgen hat. Auch an Tag 17 (23. August) schienen die „Promi Big Brother“-Bewohner an Blackouts zu leiden und verstießen gegen jegliche Regeln. Das ließ der „große Bruder“ nicht ungestraft. An Tag 18 (24. August) zog er krasse Konsequenzen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare