1. Costa Nachrichten
  2. Verbraucher
  3. Kino & TV

The Walking Dead: Wie die Stars der Zombieserie auf dem Roten Teppich aussehen

Erstellt:

Kommentare

Norman Reedus, Danai Gurira und Nadia Hilker
TWD-Finalfeier.jpg © Kay Blake/ Kathy Hutchins/ IMAGO

Die Stars aus dem Dauerbrenner „The Walking Dead“ haben Abschied von ihren Figuren genommen. Ende November trafen sie sich für die Veranstaltung „The Finale Event“ im Orpheum Theatre in Los Angeles. Schick fertig gemacht, anstatt von Zombies gejagt. 

Nicht nur für Fans, auch für die Darsteller ist das Ende einer langlebigen Serie oft ein einschneidendes Erlebnis. Wie wohl für jeden, der seinen Job wechselt. Doch immerhin bekommt die Hollywood-Riege von „The Walking Dead“ einen standesgemäßen Abgang und darf ihre Zusammenarbeit mit einer Abschlussfeier krönen. In Los Angeles trafen Cast und Serienmacher sich, um die letzte Episode zu feiern. Das haben wir zum Anlass genommen, mal zu schauen, wie fein fertig gemacht die Darsteller:innen aussehen, die wir sonst nur aus der Apokalypse beim Kampf ums Überleben kennen. Da bleibt auch mal Zeit für einen Lidstrich wenn man nicht von Untoten gejagt wird.

Am 5. November 2010 startete die Ausstrahlung der ersten Staffel von „The Walking Dead“ in Deutschland beim Sender FOX. Elf Staffeln lang haben wir die Story begleiten können. Dabei hat die Serie zahlreiche Darsteller-Wechsel erlebt. Ob es einen emotionalen Moment gab weil eine beliebte Figur von den Zombies dahingerafft wurde oder ob ein Bösewicht außer Gefecht gesetzt wurde. Nicht viele Darsteller waren von der ersten bis zur letzten Staffel dabei. In unserer Fotostrecke geben sich die großen Namen die Klinke in die Hand mit denen, an die man vielleicht schon länger nicht mehr gedacht hat.

Christian Serratos

Christian Serratos stieß erst in der vierten Staffel zu „The Walking Dead“, ist aber in der Liste der Figuren mit den meisten Episoden auf Platz 4. Nur Daryl, Carol und Maggie sind häufiger zu sehen als Rosita Espinosa. Wer noch auf der Finalfeier zu sehen war, lesen Sie bei Serienjunkies.de. (Loryn Pörschke-Karimi)

Auch interessant

Kommentare