Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden.
+
Rückruf: Kinder könnten an einem Spielzeug ersticken. (Symbolbild)

Kaufpreis wird erstattet

Rückruf für Spielzeug: Lebensgefahr für Kinder

Bei dem Drogeriemarkt Müller gibt es derzeit ein Rückruf. Betroffen ist ein Spielzeug, an dem Kinder ersticken könnten.

  • Der Drogeriemarkt Müller startet einen Rückruf*.
  • Betroffen ist ein Kinder-Spielzeug.
  • Das Spielzeug könnte zu Erstickungen führen.

Kassel - Die Drogeriekette Müller ruft ein Spielzeug zurück. Grund für den Rückruf* ist ein bestehendes Risiko für Kinder. Laut dem Verbraucherportal Produktwarnung und der Unternehmenswebsite bittet Müller darum, das Produkt keinesfalls weiterzunutzen und umgehend zurückzugeben.

Kinder könnten ersticken: Spielzeug „Wuschelhund“ von Rückruf bei Müller betroffen

Wie der Drogeriemarkt Müller mitteilt, handelt es sich bei dem von einem Rückruf betroffenen Produkt um einen Spielzeug-Hund des Herstellers Fun Trading GmbH. Kleinteile könnten sich von dem Spielzeug für Kinder ablösen und bergen dadurch eine Erstickungsgefahr.

Die exakte Artikelbezeichnung ist „Wuschelhund“, betroffen sind laut den Informationen nur Produkte mit der Artikelnummer 4260612160660. Verkauft wurden die Wuschelhunde ab dem 05.09.2020.

Rückruf bei Müller: Gefahr für Kinder - Retoure von Spielzeug auch ohne Kassenbon möglich

Müller bittet darum, zu überprüfen, ob das erworbene Spielzeug auch wirklich von dem Rückruf betroffen ist und die Nutzung gegebenenfalls sofort einzustellen. Die Rückgabe des Spielzeugs für Kinder ist in jeder Müller-Filiale möglich. Darüber hinaus heißt es seitens des Drogeriemarktes, dass der Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet würde.

  • Marke: Fun Trading GmbH
  • Artikelbezeichnung: „Wuschelhund“
  • Artikelnummer (EAN): 4260612160660
  • Verkaufszeitraum: Müller Drogeriemarkt ab dem 05.09.2019

Bei weiteren Fragen zu dem Rückruf kann sich per Telefon unter 00800 17400174 oder per Mail unter info@mueller.de an den Kundenservice gewendet werden. Auch der Hersteller ist telefonisch (04103 129635) und per Mail (info@funtrading.de) zu erreichen.

Spielzeug für Kinder im Rückruf - Verbraucherportal kritisiert Kommunikation des Händlers

Auch wenn Müller auf der eigenen Website über den Rückruf informiert, kritisiert das Verbraucherportal Produktwarnung die Drogeriekette. Demnach werden Endkunden zwar über das mangelhafte Spielzeug für Kinder informiert, jedoch „nicht ausreichend“. Es sei nicht gewährleistet, „dass möglichst viele Endverbraucher diese Informationen auch erhalten“. (Nail Akkoyun)

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare