Manchmal muss man beim Fensterreinigen einfach kreativ sein.
+
Manchmal muss man beim Fensterreinigen einfach kreativ sein.

Trick

Frau schwört auf diese Reiniger, um Fenster auf Hochglanz zu bringen

Oft ist es gar nicht so einfach, die Fenster streifenfrei zu bekommen. Eine Frau hat sich deshalb die Hilfe zweier Haushaltsreiniger zunutze gemacht - mit erstaunlichem Ergebnis.

  • Beim Fensterputzen sollen möglichst streifenfreie Scheiben herauskommen.
  • Eine Frau hat sich deshalb die Hilfe zweier Haushaltsreiniger geholt.
  • Das Ergebnis ihres Tricks präsentierte sie in einem Video.

Im Frühjahr steht bei vielen das Reinigen der Fenster an. Schmutz und Staub haben sich über Wochen an den Scheiben abgelegt und erschweren den Durchblick. Deshalb ist es höchste Zeit das milde Wetter zu nutzen, um den Glasscheiben eine Reinigungskur zukommen zu lassen.

Frau offenbart ihren Geheim-Trick für blitzblanke Fenster

Eine Frau namens Stacie Downs hat sich dafür einen besonderen Trick einfallen lassen, den sie in der Facebook-Gruppe "Mrs Hinch Made Me Do It" teilte. In der Community tauschen sich die Nutzer über verschiedenste Putz-Tricks aus, um sich die Arbeit im Haushalt zu erleichtern. Auch Downs schloss sich dieser Sache an und offenbarte ihr Wissen in einem kurzen Video.

Darin ist zu sehen: Um die Fenster blitzsauber und streifenfrei* zu bekommen, mischt sie Spülmittel und ein wenig Weichspüler* in warmem Wasser. Mit einem Schwamm saugt sie die Mischung auf und fährt damit über die verschmutzten Fenster. Sobald sie mit dem Ergebnis zufrieden ist, trocknet sie die Scheiben mit einem Fensterabzieher ab. Auch die Fensterrahmen und -dichtungen behandelt sie mit dem Reinigungsmittel . Das Ergebnis lässt sich sehen: Innerhalb kürzester Zeit sieht alles wieder wie neu aus - keine Schlieren weit und breit. Obendrein sollen die Fenster dank dem Weichspüler nun schön duften, berichtet Downs im Video.

Video: Diese 5 Fehler sollten Sie beim Putzen vermeiden

Auch interessant: Richtig saubere Fenster: Vom Hausmittel bis zum Fenstersauger.

Die User scheinen begeistert von dem Trick. Laut dem Online-Portal The Sun geben viele von ihnen an, ihre Fenster auf ähnliche Weise zu reinigen: Mal nur mit Spülmittel, mal nur mit Weichspüler. Hin und wieder auch beides. Aber natürlich ist auch Glasreiniger ein beliebtes Mittel zur Fensterreinigung unter den Nutzern. Testen Sie einfach selbst aus, was für Sie am besten funktioniert. Weitere Tipps zum Reinigen der Fenster und wann der beste Zeitpunkt dafür ist, lesen Sie hier.

Erfahren Sie hier: Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare